Sonntag, 7. Dezember 2014

Pullip "Princess Serenity"



Es ist mein diesjähriges Weihnachtsgeschenk an mich selbst.. *-* Es kam vor einer Woche an - und damit erstaunlich schnell nach Release oô Okay, sie kam per Express (was ich nicht wusste *hust*) und war gerade Mal 4 Tage unterwegs von Japan hierher. .... ich will die Versandrechnung lieber gar nicht sehen... Die steht nämlich noch aus.. x.x' Der Zoll hat mir natürlich auch dick was hinzuverrechnet.. *arghs*

"Pullip" kenne ich schon seit diversen Jahren. Wenn ich mich richtig entsinne, sah ich einst eine auf dem Blog meines damaligen Idols Judith Park. Sie hatte die "Principessa" und noch eine andere. Irgendwann sah ich auf Nina's früheren Blog eine BJD (Ball Jointed Doll) und ooooh mein Gott, was hatte ich mich doch in die verliebt.. xD' Leider sind diese Puppen echt teuer... Man kann die selbst zusammenstellen und so und jedes Teil hat einen stolzen Preis.. -.- Vielleicht werde ich mich irgendwann auch noch an dieses Projekt wagen, aber wie es der Zufall so wollte, sollte ich erstmal Besitzerin einer Pullip werden! Denn, zum 20. jährigen Jubiläum von Sailor Moon hat Pullip diverse Puppen zur Serie auf den Markt gebracht. Natürlich Sailor Moon, die anderen Sailor Krieger, ihre Zivilidentitäten in Schuluniform, etc und nun auch Sailor Moon als Prinzessin Serenity. Diese gibt es als "normal" und als "limited premium edition". Der Unterschied liegt eigentlich nur daran, dass sie bei der Premiumedition eine Halskette mit dem Silberkristall trägt. Zugegeben, ich hab bei der Bestellung nicht mehr so genau darauf geachtet, welche Version ich bestelle, aber Serenity trägt in der Serie nun wirklich nie eine solche Kette.. o__o Daher finde ich meine Puppe nicht weniger wert..! xD
... eine Prinzessin Serenity BJD wäre aber auch ein echter Traum.. .___.
Obwohl ich bei denen Lolita-Looks besonders toll finde.. xD


Ich war lange unschlüssig ob ich sie will. Beziehungsweise, zu allererst war meine Reaktion: "OMG, ich muss sie haben!!". Aber die Preise im Netz schreckten mich etwas ab und daher artete das in einem riiiesen Hin und Her aus. Kennt man ja von meinen iPhone-schwarz-oder-weiss-Stories xD'
Schlussendlich musste ich aber sagen, dass ich es bereuen würde, wenn ich sie nicht kaufe. Ich stellte mir halt vor: was, wenn sie rauskommt und ich dann eine Flut von Fotos von ihr im Internet sehe, wie würde es mir dann gehen? Kacke! xD Also musste ich es versuchen. Ob ich eine kriegen würde, war da eh noch nicht sicher, weil es eine Vorbestellung war und da geht man ja in der Reihenfolge nach Bestellungseingang.

Aber! Samstagmorgen, 29. November 2014, 7:20 Uhr klingelte die Postbotin und brachte das Paket! xD Ich postete daraufhin nur auf Instagram ein Foto und behielt sie noch die ganze Woche in der Schachtel. Wieso? Weil... Ich traute mich einfach nicht, sie auszupacken xD' Um euch die Ehrfurcht zu beschreiben und demonstrieren: Ich habe sie gestern vorsichtig ausgepackt und jeden Schritt mit der Kamera dokumentiert. Das Ganze dauerte 29 Minuten und dann war sie aus der Schachtel.. xD'
(Ich überlegte mir mal, sie einfach in der Schachtel zu lassen, damit sie nicht schmutzig wird. Aber ich wollte wenigstens dieses "Stirnband" wegmachen, weil's ihr die Haare so platt drückte. Dummerweise musste ich feststellen, dass ich sie ganz lösen musste, wenn ich diese Plastikstreifen nur wegziehen statt wegschneiden wollte..).

Ein paar Fotos von diesem Auspackprozess:


Sie sah auch in der Verpackung hübsch aus.. qq' Mich erschreckte aber zuerst die Haarfarbe. Bei den Promo-Fotos sahen die Haare eben eigentlich blond aus und real sind die ja gelb...! xD' Das irritierte mich extrem, weil.. Keine Ahnung, blond, also weniger gelblich, wäre es auch toll gewesen. Mittlerweile finde ich sie aber, genau so wie sie ist, perfekt!
Wundert euch nicht über dieses Blauschimmer-Licht.. Der Fernseher lief nebenbei xD'


Das Kleid war für den Fluff-Effekt an den Ecken am Karton angenäht.
Gleich schon mal vor weg: Dieser Ständer.... Der hat meine Nerven beinahe kaputt gemacht..! Also soooo ein riesen Mist...! =___= Man muss den zusammenstecken, aber dummerweise fällt's (zumindest bei mir) schnell wieder auseinander. Und wo man es an der Puppe positionieren musste, damit sie stehen kann, war mir auch nicht klar. Vielleicht bin ich einfach nur zu doof dafür, aber ich hatte echt beinahe die Krise deswegen. Schlussendlich habe ich diese Haken in den Hüften von der Puppe eingehakt. Wenn ich aber ihre Beine / Füsse nicht richtig positioniere, fällt sie aber hinten raus. Weiter unten werde ich euch ein Foto von den Beinen zeigen.


Für das "Shooting" baute ich ein ganzes Set auf.. |3 Aber das ist ja mittlerweile nichts Neues mehr. Euch erwarten in diesem Post viele Fotos und viele davon sehen praktisch gleich aus, dessen bin ich mir bewusst.. Aber ich mag euch ganz viele Eindrücke zur Puppe bieten, haha.

Und jetzt... schaut euch diese wunderschöne Prinzessin Serenity Pullip an...!! *___*


Was ich zu bemängeln habe, ist dass das Kleid bei der Brust leider etwas krumm ist.. Als ich sie in der Schachtel sah, dachte ich, dass ich das dann einfach richten und etwas hochziehen kann. Leider ist es so genäht und auch die durchsichtigen Träger sind nicht optimal, weil - so finde ich - sie bisschen zu weit aussen sind und oft wegrutschen. Hinten musste ich das Kleid ausserdem zusammennähen, weil der Klettverschluss nicht wirklich hält. Auf den Fotos oben sieht man es zwar nicht gut, aber ebenfalls ein kleiner Mängelpunkt ist ihre linke Locke. Sie steht etwas nach aussen ab und wenn die Haare nicht wegschmelzen würden, hätte ich mit dem Glätteisen nachgeholfen.. T__T' na ja. Sie ist trotzdem wunderschön!!


Meine Kulisse kommt hier doch gut zur Geltung, oder? :3
.. bis auf Kater Jacob im Hintergrund.. xD'


Prinzessin Serenity hat noch Schmuck in den Haaren und der ist natürlich auch bei der Pullip dabei, allerdings separat - was ich nicht ganz verstehe o__o Ich finde die Puppe zwar auch ohne weiteres in den Haaren schön.. <3
Allerdings war ich bisschen ratlos, wie ich den Schmuck am besten und schönsten anbringen soll xD' Daher dachte ich mir, ich mache Fotos davon, wie ich es gemacht habe, falls iiirgendwer auch vor dieser Frage stehen sollte. 

Ich finde ihr Gesicht so zauberhaft... <3


Nun die Rückenansicht. Ist am Kopf nicht super schön, aber lässt sich drüber hinwegsehen. Und da, wo die Schleife angebracht hat, ist auch der Klettverschluss, den ich mit zwei-drei Stichen angenäht habe. Nun hält das Kleid :3


Die Puppe ist von jeder Perspektive einfach perfekt <3
(Ich hab ihr btw die Haare ganz vorsicht und sanft durchgekämmt, weil sie etwas verhädert waren in den Spitzen. Einfach ganz vorsichtig mit dem Kamm durch und oben gut festhalten).


Mehr Details:


Hier seht ihr, dass ich die Beine etwas angewinkelt hab. Anders bringt ich sie nicht dazu, dass sie stehen kann. Die Plattform hat da eine erhöhte Linie, ich nehme an, dass das als eine Art "Stopper" oder Stütze dient. Die Füsse stämmen da dagegen und so hält sie sich ganz gut. Falls ich irgendwann wieder mutig bin (und ein neues Paket an Nerven habe), werde ich es nochmals versuchen, sie mit geraden Beinen stehen zu lassen.

Man sieht es nicht super gut, aber sie hat eigentlich noch den Halbmond auf der Stirn.. xD'


Ach Gottchen, ich bin so verliebt in diese Puppe... <3 Natürlich waren fast sämtliche Reaktionen meines Umfelds auf diesen Kauf eher geschockt als bestätigend. Hiess von allen Seiten: "Eine Puppe?? Du bist doch kein Kind mehr! Was willst du damit? Und dann noch so teuer!". Erm.. Na ja. Ich weiss selbst, wie alt ich bin, aber.. Hm, wie soll ich das erklären.. Sailor Moon ist ein super wichtiger Faktor in meinem Leben. Sie war meine Kindheitsheldin. Mit ihr fing bei mir meine Manga- und Japan-Begeisterung an und das ist für mich auch heute noch (18 Jahre später) weit aus mehr als "nur ein Anime/Manga". Daraus mache ich übrigens nie ein Geheimnis (selbst meine Chefs wissen davon). Irgendwie sind es wie alte Kindheitsträume, die gerade wahr werden, wenn ich diese Merchandiseartikel kaufe. Ich lag schon als Kind meiner Mutter permanent wegen Figürchen, Heftchen, Plüschis, etc von Sailor Moon in den Ohren. Immer wenn ich irgendwo was im Laden sah, war das die pure Euphorie und Bettelaktion bei meiner Mum und das wäre auch heute noch so. Nur dass ich mir heute die Sachen selber kaufen kann (daher selber verarme und nicht meine Mutter wegen mir..) und Netz-sei-Dank an Dinge herankomme, von denen ich früher nur träumen konnte - und die anderen beneiden, die es hatten... Klein-Tania hat zum Beispiel immer an den Lösungswort-Wettbewerben der Sailor Moon Magazine mitgemacht, in der Hoffnung, dass sie endlich gewinnt und war immer unendlich traurig, dass es nie klappte..! xD'' Oder war traurig, die Fotos von anderen Kindern mit ihrer Sailor Moon Bettwäsche oder T-Shirts (oder gar Kostümen!) zu sehen. Hach, was war ich happy, als es dann so Bügelbilder als Extra im Heft gab xD .. jaa ja, das wäre ein gutes Thema für einen separaten Blogpost.. |3 Nehme ich in der Liste auf!


Puppen-Shooting! xD Mir gefallen ihre Augen total. Ich weiss, dass sie eine der Hauptgründe waren, warum ich mich in diese Puppe verliebte. Super schön gemacht.


Hier seht ihr zwei versteckte Knöpfe am Hinterkopf. Diese dienen dazu, ihre Augen zu schliessen. Wenn man sie reindrückt, geht das jeweilige Auge. Um die Augen wieder zu öffen, müsst ihr den Knopf nach oben drücken und dann spickt er wieder raus. Ich wusste das anfangs nicht und hatte vor lauter Stress, wie ich die Augen bloss wieder aufkriege, wirklich Schweissausbrüche und eine riesen Hitzewallung. Kein Scherz xD'


Diese Wimpern <3
Hach, mir kann niemand diese Puppe madig reden. Zugegeben, ich konnte mich nicht so richtig-richtig freuen, als sie ankam. Wieso? Weil ich immer noch die Stimmen meiner Fam im Kopf hatte von dem, was sie sagten, als ich die Pullip bestellt hatte. Ich fragte mich bisschen, ob sie das echt wert war, aber ich kam zum Schluss, dass es sich wirklich lohnte. Sie muss mir gefallen. Dass ich mit meiner Leidenschaft nicht zur Norm gehöre, das weiss ich ja nun seit immer - war ja deswegen oft genug (immer) ein Outsider und gerne mal Mobbing-Ziel. Ich kann nicht erwarten, dass man mich versteht oder es gutheisst und das tun die Wenigsten in meinem Umfeld. Aber darum gehts im Endeffekt auch nicht. Ich muss damit glücklich sein und nur weil ich Mangas/Animes mag und mir auch dieses sogenannte "Spielzeug" kaufe, heisst es nicht, dass ich deswegen weniger erwachsen oder reif sein kann. Ich schäme mich einfach nicht für diese Leidenschaft, die mich auch ausmacht. Es ist Teil von mir und ich erfreue mich daran.


Nebst dem Augenschliessen kann sie auch seitlich schauen! Sieht auch super süss aus *-*v


Und von der andren Seite:


Hier noch ein paar Set-Details:
(beim zweiten Foto seht ihr den original Silberkristall in seiner Blumenform, den ich mit dem Mondstab damals bekommen habe)


Noch paar mehr Details zum Gesicht...



Prinzessin Serenity <3 Hach, ich freue mich sehr über diese Pullip.

xoxo

1 Kommentar:

  1. Lovely <3 Ich würde sie mir auch holen, aber ich hab bereits die Sailor Moon Version und die war schon sauteuer xD

    AntwortenLöschen