Sonntag, 9. Mai 2010

Pudin Flan am Muttertag.

Heute hab ich meine Mum mit ihrem Lieblingsdessert überrascht. Ich hab das zwar noch nie gemacht und hab mir das Rezept husch husch ausm Internet gefischt, aber das Ergebnis lässt sich sowohl sehen, wie auch schmecken ¦3

Das ist ein "Pudin Flan".
Meine Mum und ich liiiiieben das! Wenn wir in dem einen portugiesischen Restaurant essen, bestellen wir uns (meistens) das zum Nachtisch (okay, ich fahr aber auch ganz dolle auf "bolo de bolacha" ab *hrhr* <3)

Ha! Guckt! Zucker schmelzen -> Caramel bekommen.

Und daaaaaaaaaann... voilá! Ich war mit der Zeit 'n bisschen skeptisch, da ich nich' sehen konnte, ob das Teil innen fest oder noch pfluddrig war, aber.. Hat alles wie am Schnürchen geklappt und Überraschung gelungen ¦3 Damit hatte sie nicht gerechnet. Happy Mother's Day!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen