Freitag, 31. Oktober 2014

Healthy Halloween!



Hey hey, Leute! Heute hab ich ein kleines "Halloween Spezial" x3 Und zwar ganz einfache und gesunde Snack-Ideen für Halloween :3 Inspiriert hat mich ein Foto von Bananengeister, welches ich irgendwann mal im Internet gesehen habe und einfach nur zuuuu süss fand! Da dachte ich, zu Halloween möchte ich das machen und euch somit ein DIY dazu bieten - nicht ganz uneigennützig, denn so hab ich es gleich auch für mich, haha xD
Zugegeben, die meisten "Rezepte" sind nicht meiner eigenen Kreativität entsprungen. Aber je mehr ich nachdachte und rumsurfte, desto mehr Ideen fand ich und wollte sie unbedingt auch machen..! *-*

Da ich gerade (endlich..) so im Video-Flow bin, hab ich natürlich auch ein Video dazu gemacht, hehe!


Die ganze Bandeeee!! This is Halloween, this is Halloween!
Halloween, Halloween, Halloween, Halloween!


1 - Banana Ghosts! (Bananen-Geister)
Ein super einfaches Geistchen! Ihr braucht:
- Bananen
- Schoko-Chips oder Rosinen (oder wie ich einen Schoko-Schreiber)

Ihr schält die Bananen und teilt sie in der Mitte in zwei. Dann klebt ihr entweder die Schoko-Chips oder die Rosinen als Augen und Mund hin. Da ich mir einen Schoko-Schreiber gekauft habe, male ich das einfach auf.


2 - Banana Ghost Pops!
Das ist eine etwas andere Version der Bananen-Geister. Hier braucht hier zusätzlich noch:
- Eisstiele
- Orangensaft
- Kokosraspeln

Nachdem ihr die geschälte Banane wieder halbiert habt, steckt ihr unten den Stiel rein (bei mir waren es Kafferührstäbchen, weil ich echt nirgends Holzstäbchen gefunden habe..) und danach kommt es erstmal in den Gefrierschrank! Sobald es gefroren ist, taucht ihr die Bananen in Orangensaft und könnt dann die Kokosraspeln drübersträuseln. Nun noch das Gesicht draufmachen und fertig! :D


3 - Tangerine Pumpkins! (Mandarinen-Kürbisse)
Ein ebenso simpler Snack! Ihr braucht
- Mandarinen (in meinem Fall Clementinen)
- Gurkenstückchen als Stiel (im Original wird dazu Sellerie verwendet)

Mandarinen schälen und kleine Gurkenstückchen als Stiel oben reinstecken. Fertig ist der Mini-Kürbis!


4 - Orangen- bzw. Clementinen-Kürbistopf!
Man kann auch Orangen / Clementinen in die gruselige Kürbis-Version verwandeln! Ihr braucht:
- Orangen oder in meinem Fall waren es wieder Clementinen (weil es nur gelbe bzw "goldene" Orangen gab und die mir nicht genug nach Orange aussahen.. o___o)
- für die Füllung, was euch beliebt! Bei mir waren es Gurkenschnitze!

Ihr schneidet die Orange / Clementine oben auf und höhlt sie aus (was ihr rausholt, kann man natürlich essen! Nicht verschwenden!). Dann schneidet man vorsichtig das Gesicht rein. Bitte aufpassen, dass ihr euch nicht schneidet!! (.. sonst krieg ich Schuldgefühle..).
Da das nur als Deko gedacht ist und nicht zum Verzehr, dient es uns nun als Behälter. Also könnt ihr reinfüllen, was ihr wollt. Ich als Gurken-Liebhaberin hab eine Gurkenschnite reingetan :3
Gelatine wär natürlich auch eine Idee und sieht dann wie ein gruseliges Hirn aus..! xD


5 - Babybel Creepy Monster-Heads!
Wenn man ein Babybel zu schälen beginnt, sieht's ja schon aus wie Pac-Man. xD Also perfekt für solche Gesichter! Ihr braucht:
- Babybels
- Kulleraugen aus dem Bastelladen (als Ausweichvariante könntet ihr auch aus Papier Augen anfertigen)

Babybel aufmachen (aber nur den Streifen!) und dann nach belieben verändern und Augen aufkleben oder drauflegen :3


6 - Babybel Jack Skellington!
Jaaa, Babybel meets Jack Skellington! Das passt super! Aber ich stand dann vor der Frage, womit zeichne ich sein Gesicht?! xD Da dachte ich mir.. okay, ich hab den Schoko-Schreiber. Schoko und Käse.. hm. Ob sich das geschmacklich verträgt? Nun ja, ich mag Käse und ich mag Schoko. Also wird's schon passen, aber weiss nicht, ob das für alle gilt... xD' Lasst's mich wissen.
Ihr braucht:
- Babybels
- Schoko-Schreiber (oder! Nori. Das ist eine jap. Algenart und wird z.B. für Sushi-Rollen benutzt)

Babybel schälen und dann das Gesicht draufmalen. Falls ihr Nori habt, könnt ihr ganz feine Streifen schneiden (1 langes als Mund, diverse kurze Stücke für die Unterteilung und zwei Kreise als Augen) und es dann aufdrücken. 


7 - Hexenbesen!
Das finde ich sooo cool xD Ich liebe Käse, also war das ein Muss! Ihr braucht:
- Käse (ich habe "Tête de Moine" dafür verwendet, weil sie so schön aussehen!)
- Salzstangen
- Blatt einer Frühlingszwiebel

In meinem Fall brauchte ich die Salzstange nur in die Mitte des Käsen reinstecken. Man kann natürlich auch aus anderem Käse eine Rolle machen, reinschneiden und sie um die Salzstange wickeln. Als Finish und damit das Ganze hält, schneidet ihr das Blatt einer Frühlingszwiebel in einen ganz dünnen Streifen und bindet es drumherum.


8 - Spinnennetz-Reiswaffel!
Super einfach und schnell gemacht! Ihr braucht:
- Reiswaffeln
- Schoko-Schreiber

Zeichnet einfach ein Spinnennetz auf die Reiswaffeln und lasst es trocknen :3 Fertig!


9 - Reiswaffel-Mumie!
Weil es creepy und lustig aussieht! xD Ihr braucht:
- Reiswaffeln (in meinem Fall waren es Mini-Reiswaffeln mit Bitterschokolade)
- Käsestreifen
- Kulleraugen aus dem Bastelladen (.. ist zwar eigentlich selbsterklärend, aber ich sag's nun trotzdem: die ihr natürlich nicht esst..!)

Ihr braucht einfach nur die Käsestreifen so auf die Reiswaffel zu legen, dass sie wie einbandagiert aussieht. Lasst einen Spalt ohne Käse, denn da kommen zum Schluss noch die Augen drauf. So sieht es aus, als würde euch die Waffel durch ihren Verband anschauen, hrhr.


10 - Apfel-Mumie!
Eine witzige Idee und ähnlich wie die Reiswaffel-Mumie. Ihr braucht:
- Äpfel
- Verband
- Kulleraugen aus Bastelladen
- gegebenenfalls noch Mandelsplitter

Hier könnt ihr entweder den Apfel einfach einbandagieren und klebt die Augen auf den Verband auf (weil auf den Apfel natürlich bestenfalls kein Kleber draufsollte, damit ihr ihn noch essen könnt...) oder ihr verwandelt den Apfel noch mehr und schnitzt ihm noch einen Mund rein! Falls ihr mögt, könnt ihr ihm noch ein paar Zähne verpassen. Dafür nehmt ihr Mandelsplitter und steckt sie einfach rein. Das könntet ihr auch ohne reingeschnitzten Mund machen, also einfach die Mandeln reinstecken. Etwa so:


10.5 - Apfel-Monster!
Eigentlich sind es nur ihre Mäuler xD Dummerweise habe ich das im Video vergessen... Aber es ist ganz einfach und funktioniert eigentlich wie dam Mumienmonster. Ihr braucht:
- Äpfel
- Mandelsplitter

Apfel vierteln und bei jedem Viertel einen Schnitz rausschneiden, um den Mund dadurch zu "öffnen". Steckt dann als Zähne die die Mandelsplitter rein. Et voilà!


11 - Hexenhütchen!
Okay, das ist kein Rezept, aber ein cooler Deko-Tipp! Und zwar könnt ihr aus Cupcake-Förmchen Hexenhütchen basteln!
Faltet dafür ein Förmchen wie folgt:
Danach schneidet ihr einen Kreis aus einem Förmchen und stülpt den Ring über das gefaltete Förmchen. Nun könnt ihr den Hut als Deko benutzen, entweder für den Tisch oder auf Äpfeln, oder wie ich auf einem Muffin... xD

12 - Hexenbirne!
Hier geht es eigentlich nur um den Kopf einer Hexe. Dafür braucht ihr:
- 1 Birne
- Karotte geraspelt (für die Haare)
- Mandelsplitter
- Cupcake-Hütchen! (#12)

Schnitzt einen Teil raus, der dann als Nase fungiert. Schneidet noch Augen und die Mundform aus und steckt zwei oder drei Mandelsplitter als Zähne rein. Raspelt ein bisschen der Karotte und legt es als Haare an den Hexenkopf. Als Abschluss könnt ihr ein Hütchen drauftun und fertig ist die Hexe! :3


13 - Zauberer-Trauben!
Ihr braucht:
- Trauben
- kleine Cupcake-Hütchen
- Kulleraugen aus dem Bastelladen (oder auch mit Schoko-Schreiber)
- Zahnstocher

Bastelt euch aus kleinen Cupcake Förmchen kleine Hütchen. Malt die Augen auf die Trauben und setzt ihnen die Hütchen auf. Damit sie nicht ständig umfallen, könnt ihr sie auf Zahnstochern aufspießen und sie auf z.B. einem Stück Käse aufstellen.


14 - Hexenbüsi!
... heisst "Hexenkatze"! xD (Büsi ist Schweizerdeutsch für Katze). Auf diese Idee kam ich, weil ich neben dem Hexenbesen noch mehr "hexentypische Accessoirs" wollte. Hexen haben oft auch Katzen! Schwarze Katzen! Ich bin ja z.B. grosser Fan von "Ji-Ji", der kleinen, schwarzen Katze aus "Kiki's kleiner Lieferservice" und hab mich daran inspiriert :3 Es gibt auch eine Origami-Version dazu, aber das würde zu lange dauern. Soll ja schnell und praktisch sein..! Ich hatte noch so Deko-Katzen (keine Ahnung mehr warum oô), aber wer mag, kann auch welche ganz einfach und schnell aus schwarzem Papier ausschneiden! Und so gehen meine Papier-JiJis:
1 - Malt auf der Rückseite einen Kreis als Kopf und darauf zwei Dreiecke als Ohren.
2 - Nun ein weiteres Dreieck als Körper und auf der einen Seite noch einen Schwanz.
3 - Auf der anderen Seite zeichnet ihr ein weiteres Dreieck. Dieses wird eine "Umklapplasche", damit 4 - unser Ji-Ji dann auch stehen kann.
5 - Schneidet es aus und passt die Lasche dem Ende des Körpers an.

So sieht's dann aus..
.. und so steht sie!

Wer es gruseliger mag, kann auch eine Art "skeleton cat" machen... *gg* Dafür zeichnet ihr  mit einem weissen Farbstift einfach das Skelett rein (vorne! Nicht da, wo ihr vorgezeichnet habt) und schon wirkt es anders!
Das wäre dann wohl: "15 - Hexenbüsi goes Skeleton Cat!" ... xD

Zum Schluss habt ihr somit ein cooles Angebot an gesunden Halloween Snacks! :3 (das bisschen Schoki auf den Bananen und so ist nicht weiter tragisch..). Süsses können eben auch Früchte und nicht immer irgendwelche Gummis oder so sein..!


Es war lecker |3

Habt oder werdet ihr es ausprobieren? Lasst's mich doch in den Kommentaren wissen! x3
Happy Halloween!! xoxo.

Montag, 27. Oktober 2014

fall outfit of the day.


Heute gibt's wieder ein Viiiideeooo!! :D
Und zwar ist es dies mal ein "outfit of the day"-Video. Genauer ein "fall outfit"-Video - weil ich ja den Herbst so liebe 6lt;3. Ich hatte das seit Ewigkeiten vor und hab's leider erst jetzt geschafft, ein solches Video zu drehen... Es sind noch weitere solcher Videos geplant, aber da ich dafür auf "Kameramenschen" angewiesen bin (und auf gescheites Wetter...), weiss ich halt nie, wie schnell ich so was wieder machen kann.. x__X' Ich hoffe aber demnächst!


Mein "outfit of the day" dreht sich hauptsächlich um den kuscheligen Pullover von Sheinside. Als er ankam, war ich etwas enttäuscht.. oO' Er sass halt total doof und ich dachte mir: "noooes, jetzt eeeecht..? Wie kann der an anderen so toll aussehen und an mir so mistig?", aber wie es sich herausstellte, hatte ich ihn einfach nur bisschen unvorteilhaft an.. xD' Ich weiss nicht, ob er eine wirkliche Vorder- und Rückseite hat (kein Etikett), aber nachdem ich ihn umdrehte, sah's dann besser aus. Aber ich glaube, das ist Einbildung... xD' Der Trick ist eigentlich nur, dass man die Ärmel nicht zu weit zu den Schultern hochzieht. Hat bisschen was von Fledermaus.


Er ist ausserdem schön warm und damit lässt sich super ohne Jacke draussen in diesen Herbsttagen tragen |3
... na ja, ich hab ja eigenltich schon drölfzigtrilliarden Pullis und hätte den echt nicht gebraucht, aber ich konnte nicht widerstehen... xD' Ich liebe Pullis!



Pulli: sheinside || Jeans: zebra fashion
Top (darunter): yes or no || Stiefel: janet d.



http://dujour.it/l/483n

Im Video sehe ich ja total wie der Rotschopf schlechthin aus, haha. Ein bisschen irritierend.. xD'

Samstag, 25. Oktober 2014

Apple und ich. #5 || iPhone 6


... Apple und ich gehen in die nächste Runde! Denn ich hab mir das neue iPhone geholt.
Darf ich vorstellen? Mein iPhone 6! :3


Jetzt mal ganz im Ernst, es ist wohl das schönste iPhone, das ich je hatte o___O
Und im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist es weiss..! xD Ihr erinnert euch vielleicht an mein grausames Hin und Her von vor zwei Jahren beim iPhone 5..? Diesmal hatte ich diese Unentschlossenheit wieder, aber nicht ganz so extrem wie früher. Die Unentschlossenheit diesmal galt mehr dem, ob überhaupt iPhone 6 oder einfach iPhone 5S. Wieso? Weil das 6er grösser ist und ich bedenken hatte, dass das deshalb vielleicht unpraktisch sei... >___<' .. und bezüglich "welche Farbe" hatte ich ja Monate Zeit mir das zu überlegen xD Zumal ich an Neujahr schon entschieden hatte, dass ich nun wirklich endlich ein weisses iPhone will xD ... und kurz darauf ging mein iPhone 5 ja in die Brüche, buhuu...).

Mein iPhone 5 war ja schon bisschen demoliert... Wie schon erzählt, knallte es mir ja Anfang Jahres aus der Jackentasche auf den Boden und seither zierte ein  "Spezialeffekt" mein Display: Splitter. Das Dilemma erreichte im Juli am Open Air ja seinen Höhepunkt, als es so regnete, dass das Wasser in die Spalten lief und den Touchscreen für diverse Stunden lahm legte. Ich hab mir da sooo sehr ein neues iPhone gewünscht... ~.~' Und ganz ehrlich, ich wurde beinahe schwach. Irgendwann im August oder so war ich kurz davor, mir das iPhone 5S in weiss zu holen, weil ich so was von keine Lust mehr hatte, auf ein kaputtes Display - und ja, ich weiss, dass man es hätte reparieren lassen können (wozu ich aber zu geizig war). Allerdings wäre es mehr als doof gewesen, wenn ich acht Monate durchhalte und kurz vor dem Erscheinen des iPhone 6 dann aufgebe.. xD' Somit hab ich also fast 10 Monate mit diesem kaputten iPhone 5 durchgehalten, aber! Es funktioniert immer noch!
Was mich fast noch mehr als das Display störte, war der Speicherplatz von 16 GB - den ich damals nach schon drei Monaten voll hatte und seither regelmässig mit der Meldung zu kämpfen hatte, dass kein Speicherplatz vorhanden ist und Fotos machen nicht geht..... Ergo: nächstes iPhone muss 64 GB haben.

Nun.. tollerweise gibt es das iPhone 6 mit sogar 128 GB und das hab ich mir nun schlussendlich auch geholt. Der Preisunterschied für das Doppelte an Speicherplatz war ja im Verhältnis eigentlich ja dann nichts.. o___O' Nun heisst's wohl "challenge accepted!" bezüglich "voll kriegen" xD


Also, als allererstes muss ich gestehen: ich liebe das iPhone 6!!! *__* Ganz ehrlich!
Wie gesagt, es ist wohl das schönste Smartphone, welches ich je besessen habe. Es hat ein superschönes Design und farblich entschied ich mich für weiss, bzw. silver!

Ein paar Details rundherum:

Es fühl sich super in der Hand an. Die Grösse war natürlich ursprünglich der Punkt meiner Bedenken und als ich das mit dem Verbiegen hörte, war ich noch sketpsicher. Ich stecke das iPhone ja gerne vorne in die Hosentasche und wenn es zu gross ist, geht das nicht mehr (und okay, dafür ist es nun wirklich bisschen gross..). Und wenn es sich verbiegt, ist das erstrecht nichts..! Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass das Verbiegen mehr beim iPhone 6plus das Problem ist. Aber ganz ehrlich.... Ich geh doch nicht mein iPhone verbiegen... -.-' Mir tut das echt weh, wenn ich Youtube-Videos sehe, wo man das macht =__= Langeweile? Zu viel Geld? de fuq. Und schaut mal hin, wie viel Kraft die dafür aufwenden müssen. Keiner macht das im Normalgebrauch, also ist mir die Hysterie darum egal.

Die Reaktion meiner Freundinnen auf meinen Kauf war: "Wie kann man nur so 'nen Fehlkauf machen? xD", zusammen mit diesem Bild:

... ¬__¬ #defuq.


Klar, ist teuer....
Aber ich liebe mein iPhone!! Q__Q

Dass es günstigere Smartphones gibt, ist mir klar, aber ich bin mir iPhone gewöhnt und bin zu frieden glücklich(!) damit. Deshalb bleibe ich dabei. Meine Schwester hat das Galaxy und diese beiden ähneln sich ja total, sowohl von der Optik, als auch vom "gut Sein" (so von wegen "Coffee & iCoffee".
Trotzdem ist mir das iPhone 6 sympathischer. Ohne zu behaupten, dass es das Einzigwahre ist und alle anderen Schrott, was sicher nicht stimmen würde. Aber Hauptsache es passt zu mir. Muss jeder selber entscheiden.

Ich konnte mir einen Direktvergleich mit meinen alten iPhones nicht verkneifen x3 (und btw, alle iPhones funktionieren noch! Das 4er hat zwar keine Displaybeleuchtung mehr, aber funtzt! xD Und das iPhone 5... na ja, ihr seht's ja... *hust*).

Es wird immer schmaler und leichter..! °-°
iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6

Mein Hintergrundbild ist das Gleiche, wie ihr seht xD Seit 14 Monaten!

Ach ja! Was ich super cool finde, ist die Identifizierung mit dem Fingerabdruck!! *___* Diese Funktion gab es, glaube ich, schon beim iPhone 5S, aber da ich das nicht hatte, ist das für mich mit dem iPhone 6 somit neu!
Ausserdem ist der Akku tatsächlich besser!! Das ist super erleichternd... Nach der Enttäuschung, die ich beim Umstieg vom iPhone 4 zum iPhone 5 hatte.... Der Akku von meinem iPhone 4 hielt 2 Tage und der vom iPhone 5 bei gleicher Benutzung maximal 'nen Tag.. Wie lange er beim iPhone 6 effektiv hält, bin ich erst noch am Herausfinden (hab's ja erst seit fast 'ner Woche). Bislang sinds ebenfalls fast 2 Tage.. o.O' Aber nur fast.
Die Kamera ist ebenfalls besser als beim iPhone 5. Gefällt mir! :3

So sieht's in der Hand aus:

Zugegeben, ich hab Mühe, links oben hinzukommen... Dafür ist der Daumen zu kurz.. xD' Ich muss mir nun eine andere "Halt-Technik" angewöhnen und zurzeit vertippe ich mich seeehr oft. Ich bin mir halt die Tastatur vom iPhone 5 gewöhnt und da konnte ich mittlerweile ja blind schreiben (ich hab nicht irgendwie die vier Monate ohne Displaybeleuchtung, also, ohne wirklich was darauf zu sehen, mit dem iPhone 4 überstanden xD).

Allerdings bin ich totaler iPhone 6 Fan!



Und damit es besser geschützt ist, habe ich mir nun eine Etui-Hülle gekauft!! Zwar ebenfalls in weiss, was super heikel ist und ich daher ständig am Schauen bin, dass es nicht schmutzig wird und man sieht nun die Rückseite nicht mehr (die ich echt schön finde), aber es sieht soooo gut aus!! Richtig elegant und edel! Mein weiss-Tick halt... xD'

Tataaa!

Das Einzige, was mich irritiert, ist dass ich das Gefühl habe, dass es bei den Mails irgendwie langsamer wirkt.. o__O Trotz W-Lan-Verbindung lädts eeewig, bis was kommt. Ist das bei irgendwem auch so? Aber hach, ich geniesse es total, endlich ein paar Apps herunterladen zu können und einfach fotografieren, ohne ständig um Platz ringen zu müssen... luvu, iPhone 6 <3
xoxo :3

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Il Divo - A Musical Affair || Tour 2014 - Zürich Hallenstation


Seit ich Anfang Jahres das Ticket gekauft hatte, freute ich mich schon riiiiesig auf dieses Konzert. Die Rede ist von "Il Divo"! *__*


Ich kenn diese Gruppe seit ihrem Anfang und das sind mittlerweile tatsächliche 10 oder 11 Jahre, omg O___O Allerdings hatte ich sie noch nie live gesehen. Das sollte dieses Jahr anders sein und somit war ich am ihrem Konzert im Hallenstadion Zürich. Ich freute mich gigantisch! Ausserdem war es für mich auch eine Lizenz, mal ganz elegant dahin zu gehen.. |3


Meine Outfitwahl fiel daher auf mein Paillettenkleid, welches ich an meinem Geburtstag trug. Aber zugegeben, als ich so ins Auto stieg, war ich dann einen ganz kleinen Moment schon unsicher, ob ich vielleicht doch overdressed sei..... xD' Aber okay, ich dachte mir: "Hey, es sind vier edle Herren in Anzügen. Das Outfit ist ihnen würdig und angepasst!". Und Tatsache. Schlussendlich lag ich toprichtig |3 (und kassierte diverse Komplimente zum Kleid *-*v).
(Foto gibts am Ende des Posts!)

Unsere Plätze waren super. Weiter rechts wäre zu sehr seitlich und weiter links wär man dann weiter weg von der Bühne. Besser wäre nur im vorderen Block gewesen, haha. Die Sicht war jedenfalls toll!

Das Stadion füllte sich.

Und dann ging es endlich los!!
Auf dem ersten Foto seht ihr Carlos!
Und hier Urs! *___* <3 (mein Favo!)

Die Tour heisst ja "A Musical Affair" und dreht sich demnach um die tollsten und ihren Lieblingsliedern aus Musicals. Wie zum Beispiel "Memories" vom Musical "Cats", etwas aus "Lion King", etc.
Ich fand die Bühnenshow toll. Lichter und die Hintergründe..

Hehe, Urs ist happy!
(auf dem unteren Bild seht ihr Sébastien auf der Leinwand)

Urs ist ja der Schweizer in der Gruppe und natürlich war's was Spezielles für ihn, in seiner Heimat aufzutreten. Zwischendurch erzählten sie Anekdoten und unter anderem auch, dass es für das gesamte Quartett "Il Divo" stets was Besonderes ist, in den Heimatländern des jeweiligen Freundes aufzutreten. Sie spüren dann immer was starkes, etc. Es war toll!
Da wir grad beim Thema sind, für die, die Il Divo nicht so kennen:
Urs Bühler, aus der Schweiz.
David Miller, aus Amerika.
Carlos Marín, aus Spanien.
Sébastien Izambard, aus Frankreich.

Für mehr Infos steht euch natürlich das weite Netz zur Verfügung! :3 Ihre offizielle Homepage www.ildivo.com, die offizielle Facebook-Seite, Twitter und natürlich Wikipedia, etc. Übrigens haben sie sich seit dem Tag Instagram zugelegt! xD

(hier David auf der Leinwand! :3)
Wunderschön diese Show <3 Und diese Stimmen.... Ich hatte mir übrigens ganz viele Taschentücher eingepackt. Wieso? Weil mich ihre Stimmen und die Lieder soooo ergreifen und berühren, dass ich immer wie ein Wasserfall heule..

Etwa so.

Hier ein paar Fotos vom Konzert. Eigentlich wären ein paar Videos noch toll. Die häng ich am Ende des Posts noch an!

Dieses Konzert machten sie ausserdem zusammen mit Lea Salonga!

Sie hat eine unglaubliche Stimme.... Allgemein sind alle Colabs von Il Divo mit anderen Künstlern umwerfend. Immer wunderbaren und starke Stimmen. Céline Dion, Leona Lewis, etc. Soooo wow!

Und hier wie versprochen ein Video aus meinem Instagram! Klickts an oder schaut's direkt auf Instagram an.
http://videos-g-1.ak.instagram.com/hphotos-ak-xfa1/10725575_860469777305241_1591429870_n.mp4
"Can you feel the love tonight" von Lion King, omg! <3

Das Konzert war atemberaubend! Es war ein wunderschöner Abend! Danke Il Divo!!

Ich hab die Taschentücher allerdings weniger gebraucht, als gedacht. Ich liebe es ja, wenn sie auf Spanisch singen (sie singen Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch und Lateinisch). Und es gibt dann so gewisse gecoverten Songs, wunderschöne Baladen, die mich sooooooo umbringen. Hier eines meiner top-Lieblingslieder (wenn nicht sogar das Lieblingslied!) von Il Divo:

Il Divo - Si Tu Me Amas
... oh mein Gott... Gänsehaut überall und Sturzbachtränen...... Da geht mir das Herz auf, das kann ich euch nicht beschreiben.

Oder das:
Il Divo - Isabel

Oder hier mit offiziellem Musicvideo statt Konzertaufnahme:
Il Divo - Regresa A Mi

Ach hör doch auf, omg, es sind vier atemberaubende Männer in Anzügen und mit überwältigenden Stimmen! Wie kann man so was nicht lieben?!! Da weinen sogar Männer! #ilDivoForever
... und hier seht ihr ja meine offensichtliche Tendenz zu den spanisch gesungenen Liedern.. *hust* xD

An diese gleich nochmals ein gigantisches Dankeschön an Il Divo! Ihr seid unbeschreiblich!

Bei der Videosuche habe ich gesehen, dass wer tatsächlich fast das gesamte Konzert der "A Musical Affair" online gestellt hat. Wer mag, kann sich das hier nun ansehen:

Da sich das Video leider nicht einbetten lässt, klickt doch bitte auf den Direktlink:
(Deshalb auch nur dieses kleine Bild)


Dieses Quartett ist es definitiv wert, live gesehen zu werden! Wenn euch also gefallen hat, was ihr hier gehört habt, dann bitte, BITTE, kauft euch Konzerttickets und seht sie euch live an! Ihr werdet es nicht bereuen. Das kann ich garantieren!

Und zum Schluss noch mein "outfit of the night"!
Diva bei Il Divo, hehe.
Ich hoffe, ich machte euch Ehre, Il Divo! |3

xoxo!

Donnerstag, 2. Oktober 2014

fifty facts about me.


Heyho, Leute! Heute mit was gaaaaanz Neuem! Okay, ein Youtube-Video gibt's ja schon von mir. Ihr erinnert euch? Das Tutorial zu "Jack Sparrow"? Ja? Nein? Schaut hier.

So, aber heute habe ich für euch ein Video mit 50 Fakten über mich! Eigentlich wollte ich das ja einfach nur hier, ganz üblich mit Text niederschreiben. Aber! Als Video kommts auch ganz gut! .. Auch wenn das ein "Tag" ist, der letztes Jahr auf Youtube so angesagt war.. o___o'
Ausserdem habe ich Untertitel gemacht! Auf Portugiesisch damit es meine Familie versteht.. xD' Englische folgen noch!


Okay, wahrscheinlich mehr non-sense als wirklich gescheite Fakten, aber ich brauch doch noch Material für eine Fortsetzung..! xD Hat mir nämlich Spass gemacht, hrhr.

Wie fandet ihr es? Lasst es mich doch hier oder unterm Video in den Kommentaren wissen. Bin ja nicht routiniert in Videos Drehen und vielleicht hilft bisschen Input xD
Wenn euch das Video gefallen hat, wär's natürlich super cool, wenn ihr nicht vergesst auf "Mag ich" zu klicken! ><' x3 Für weitere Videos dürft ihr meinen Kanal gerne abonnieren, da ich euch noch nicht sagen kann, wann genau ein neues kommt. Aber wenn's dann so weit ist, sehr ihr's somit gleich!

Kritik meinerseits: Dass das Licht im Zimmer so ändert, stört mich recht.. Aber die Sonne wollte nicht auf mich hören... -.- Und der Teil, bei dem ich sage: "Ich hab dann auch 'ne Katze gehabt. Der wurde 17,5 Jahre". Ich weiss, dass das falsch ist..!!! xDD Erst "die" und dann "der". Aber als ichs dann zusammengeschnitten hatte und diesen Fehler bemerkte, war das Licht so mistig, dass ich's nicht mehr re-recorden konnte x.x'

Und da wir grad dabei sind: OMG, kann mir bitte irgendwer sagen, wie ich die kack-Minianzeige Thumbnail zu 'nem anderen Bild wechseln kann?? Schon beim Jack Sparrow Video hat's mich genervt, aber da gab's wenigstens unter den 3 zur Verfügung stehenden Thumbnails ein Brauchbares - nicht wie jetzt. Ich seh bei anderen, dass die da ein richtiges Bild mit Titel etc einfügen können. Geht das nur bei Youtube-Partnern? o___o

xoxo <3


... btw, wem ist mein Pitchui am Ende des Videos aufgefallen?! xD Unten links?! Mein persönliches Highlight *hust*