Samstag, 31. Dezember 2011

2011

Und wieder ist ein Jahr rum. Ich hab neulich per Zufall meinen Blogpost von vor einem Jahr gelesen. Damals dachte ich ja, dass dieses Jahr ein bisschen ruhiger werden würde. Alles war bisschen geregelter und man hatte hier und da Ziele im Blick. Haha, denkste. Das Jahr 2011 war genau so "turbulent" wie 2010. Zwar nicht in den gleichen Sachen (z.B. die kaputte "Freundschaft" zu einer langjährigen (sogar Besten-)Freundin ist nach wie vor unverändert  "unvorhanden", irgendwie. Sie "kennt" mich immer noch nicht), aber natürlich musste es dann irgendwo anders wieder "spannend" werden. Zugegeben, ich hatte mir das Jahr anders vorgestellt. Es hätte vieles anders laufen müssen, als es das hat, aber vielleicht oder wahrscheinlich musste es so sein. Manches schlägt sich durch, egal wie die Situation aussieht - und egal wie aussichtslos es scheint. Okay, manches war echt ziemlich beschhhh... getimed, aber es hat doch alles seinen Grund und wenn es sein muss, dann muss es das und wird es auch. 
Wie gesagt, ich hatte mir anfangs mein 2011 anders vorgestellt, als es sich dann entwickelte - wobei dann Mitte Jahres (bzw. in der zweiten Hälfte) dann wiederum 'ne Wende kam. Es wurde besser. Und ich hatte 'ne super Zeit mit Freunden und neuen Leuten, die ich kennenlernen durfte. Ich war viel shoppen, hab mein Projekt endlich soweit "gefestigt", ein weiteres Mal (plus nochmal ein paar kleinere Male) meinem Kater das Leben retten können (mein ich ernst xD), es fanden tolle Partys statt, hab heimlich Blumen und vor die Tür gestellt gekriegt, vor lauter Herzklopfen blieb ich sogar die ganze Nacht wach um eine spontane Idee umzusetzen, etc. Ah und nicht zu vergessen, ich bin nun offiziell Ausbildnerin!
Ein weiteres grosses Highlight war noch das OpenAir im Juli, auf das sich alle schon so gefreut haben - und auf das Kommende freuen wir uns auch bereits schon riesig! Mein persönliches Highlight war aber irgendwie im November. Vielleicht weil es das Präsenteste is, aber wahrscheinlich einfach nur, weil ich da echt so glücklich überrascht war. Ne, wirklich, für mich war sowas simples einfach das Schönste <3. Mein Ohrwurm und Lieblingslied vom 2010 wurde endlich auch hier zu Lande aktuell (danke, The Fast and the Furious 5!) und ich hab ein neues Lieblingslied für meine Playlist gefunden. 

Okay, das Jahr war vielleicht nicht ganz so übel, wie es eigentlich gewesen wäre, was ich allerdings Freunden um mich herum echt zu verdanken habe, die zu retten wussten, was einen sonst nur so schmerzte. Daher einen gigantischen Dank an meine allerliebste Nina <3. Diese Frau, ich sags euch, soo unbezahlbar, so wunderbar, so toll, so lieb, sowas von die (meinige) Beste, immer für mich da, schlau, irgendwie verdächtigt, meine Seelenverwandte zu sein und echt, mit ihr is alles andere wurst. Aber sowas von!! Ohne sie wär dieses Jahr für mich echt hart geworden. Wir haben gemeinsam vieles durchgemacht und ich bin echt so froh und dankbar, dass ich sie zur Seite hab <3. Luv u, my Sister! 
Natürlich will ich auch Daila (die btw. auch ein super Jahr hatte - ich freu mich riesig für dich, Gurl! <3)
meinen Dank aussprechen, genauso wie Jessy, Timi, Niko, Claudi und ganz doll meiner Familie, die super Einsatz und Support gebracht haben.

Joa, wer genaueres zum Jahr lesen will, der kann ja gerne im Blog stöbern xD Sind ja (leider..) nicht viele Einträge. Zum Jahr 2012. Hm. Ist es gefährlich, irgendwelche Prognosen zu stellen? Schon, ne? Okay, dann lass ich das mal sein und hoffe einfach auf das Beste <3

Ich wünsche euch allen ganz viel Glück, Gesundheit, Erfolg, einen super Start (was dann auch anhält..!), tolle Menschen mit aufm Weg, lecker Essen und was ihr sonst noch braucht und gaaanz viel Liebe! Let's rock 2012!! x3

xoxo, Tania

Montag, 26. Dezember 2011

cutest christmas-gift ever!! <3

Das hat mir Daila geschenkt, als sie mich gestern früh um 8 Uhr(!!!) ausm Schlaf riss, weil sie unbedingt schnell vorbeikommen wollte für den Geschenkeaustausch... xD' Und awwww, es ist SO süss!! Viel toller, als diese Üblichen, die die Pfote immer so auf und ab bewegen. Ah und von Daila hab ich die im Post zuvor erähnte zweite weisse Mütze gekriegt, danke Luv <3

So, nun is' für heute mal Schluss mit den Nacheinträgen. Müsst/dürft mal nachschauen. Gab nun etwa 3 oder 4 neue Blogposts, weil ich vorher echt einfach nicht dazu kam. (*klick*, *klick*, *klick*).

Sonntag, 25. Dezember 2011

Weihnachten bei De Andrade's!

Christmas 2011!


Ich hoffe, ihr hattet alle ein gemütliches und friedliches Weihnachtsfest. Mit suuuper leckerem Essen und natürlich vielen Geschenken ;3 Bei uns sah Weihnachten folgendermassen aus:

Wieder 'mal ein riiiesen Berg von Geschenken und hach, essen zum Sterben gut <3 Nämlich: Stockfisch-"Küchlein"(?? keine Ahnung, wie ich das übersetzen soll... xD'), Tintenfisch und Kartoffeln! Ich bin's mir eigentlich gewohnt, dass an Weihnachten immer ziemlich viel und verschiedenes auf dem Tisch ist. Dieses Jahr war's etwas anders, aber es hat für alle gereicht und war wie gesagt lecker!
(auf dem dritten Foto da futter ich btw. Ilker's Pommes weg).

Und das ist meiner zauberhaufte Familie! :3
Da der Freund meiner Sis als Türke kein Weihnachten mit der Familie feiert, verbringt er diese Festtage dann jeweils bei uns und es ist immer richtig cewl! (meine Mum schimpft bei dem Foto, weil sie findet, sie wirkt da so korpulent..).

Der Abend verlief super und die Spannung war riesengross als das grosse Auspacken endlich losging. Wie meine Twitter- und Instagram-Follower mitgekriegt haben, hab ich unter anderem ein 24 x 300g-Riegel Vorrat an Kinder-Schokolade gekriegt! *¬* rooaaahr! Und mein heissbegehrtes, weisses Oberteil hab ich auch noch gekriegt, von Ilker - dabei wusste er gar nicht, dass ich mir das wünschte, sondern dachte sich einfach: "Das würde Tania anziehen!" xD Respekt! Von Querido gabs das Lucenzo-Album (!! *O*), von meiner Mum 'ne neue Tasse, weil meine, die ich in der Klinik hab, 'nen Riss hat.. uuund, was gabs noch? 2 weisse Mützen, weisse Handschuhe, ....... da kommt mein weiss-Splin wieder zum Vorschein... xD' Aber den erwähnte ich ja bereits einige Male. Ah und weiterer Naschkram und Schnikschnack, diesmal leider nicht das neue "Simon's Cat"-Buch (T-T), aber 'ne tolle Haarbürste vom Hairstylisten uuuuuuuuuuund einen Camcorder, yay! Weitere Geschenke folgen wohl noch, da sich noch nicht alle getroffen haben. Mal sehen, was noch so kommt.

Btw, und das passiert, wenn man meinen verfressenen "Dicken" ärgert, wie es zum Beispiel Ilker immer wieder gerne mit Futter tut..
Leider is das Foto total unscharf, aber ich denke, man erkennt genug.. xD' Geschieht ihm recht! Los, Pitchui, zeig's ihm!! Auch zahnlose Tiger sind gefährliche Tiger!!

Und das war mein Weihnachts-Outfit :3
für "Latinas" passend: einfach rot, roawr! :3 - wie jeemand sagen würde *hüstel*

Frohe Festtage!!

Dienstag, 20. Dezember 2011

Weihnachtsmarkt.

Am Wochenende ist endlich der Winter eingetroffen! Und ich hoffe, dass er bei mir für bisschen mehr Weihnachtsstimmung sorgt. Vor lauter Arbeits- und Geschenkestress komm ich nämlich gar nicht dazu, bisschen "besinnlicher" zu werden. Da half auch nicht das Dekorieren des Weihnachtsbaums (oh, da könnt ich ja mal noch von machen!). Daher versuch ich mich mit möglichst viel Weihnachtsmusik einzustimmen. Immerhin ist es ja schon kommendes Wochenende soweit...
Aber erstmal zum vergangenen Weekend! Da hat's am Freitag erst so gestürmt (inkl. Regen..), dass der Weihnachtsmarkt kurzzeitig abgebrochen werden musste. Selbst ich entwickelte bei solch 'nem Wetter 'ne leicht grobe Wasserscheuheit. Sowas ist nichts für mich. Kalt und dann noch so nass werden.. ah und nich zu vergessen dieses ständige Umgelufte..! ><' Bah.

Dafür gings am Tag danach mit der halben Truppe shoppen! :3 Weihnachtsgeschenke und so krams. ..........jaaaa, ich gehör wieder mal zu den Knilchenarmen Huuschies, die es bist 1 Woche vor Heilig Abend noch nicht fertig gebracht
geschaft haben, Geschenke zu besorgen. Naja, sagen wir es so: ich bin dieses Jahr soooooo übelst Ideen-los .__. Für meine Mum z.B. hab ich ziemlich schnell was gehabt. Sogar 2! Aber für meine Sis (und man sollte meinen, das wäre doch das Einfachste...) fehlt mir noch was, für deren Freund, für meinen Vater (wobei bei ihm hab ich noch 'ne Notlösung) und für eine meiner besten Freundinnen ~.~' So 'n crap.. Aber es wird schon noch die ganze Crew abgedeckt..!
Mich überkommt gerade so 'ne Lust auf Ragnarok Online.... xD' Mit den tollen xmas-Events und blubb. Hmmm <3 ¦3~

Jedenfalls! War ich am Sonntag dann noch am Weihnachtsmarkt! *O* Über Nacht hatte es geschneit und als wir dann so unterwegs waren, fing es langsam nochmal an, bis dann plötzlich super dicke Flocken vom Himmel herab kamen!
Dann wars vorbei mit der tollen Frisur.... Und ich hab dann auch leider keine Fotos gemacht, weil es so übelst geschneit hatte und ich von dem Gedanken, dass meine Kamera dann wohl tollig nass wird, nicht sooo angetan war. Aber dafür gabs am Weihnachtsmarkt 'n leckeren Crêpe! :3 Mit Zimt und Zucker! <3 Himmel! Und beim Chinesen-Stand hätt ich am liebsten gleich alles eingepackt, aber naja. Eigentlich wollten wir im Einkaufszentrum noch schnell Frühlingsrollen kaufen, damit man die wenigstens zu Hause essen konnte, aber so übervoll wie das dort war... eher keine so gute Idee. Dafür aber kam ein glitzernder, roter Weihnachtsstern mit nach Hause :3 Und da ich 'nen Kater mit "ohne Zähne" hab, besteht da ja nich sooo die Gefahr.. xD' Bin eh 'n Weihnachtssterne-Fan..! ><

Später hab ich dann noch 'ne heisse Schokolade gemacht. Es war so lecker! .. Dazu schreib ich auch noch gleich (für Sonntag) 'n nachträglichen Blogpost. Wenn ichs doch nicht immer so verlauern würde.. -.-' [Edit: daaa!] Ach, es war einfach ein schönes Wochenende.
Und nun widme ich mich wieder den Geschenken und Karten, während dazu im Hintergrund "Sailor Moon - Schneeprinzessin Kaguya" läuft. Hua!! xD

Sonntag, 18. Dezember 2011

Weisse Winterschokolade

[Nacheintrag zum 18.12.2011]
Heute hab ich die "Weisse Winterschokolade" ausprobiert, die Sami (aka Herr Tutorial) in 'nem Video auf seinem Blog vorgestellt und vorgezeigt hat. Und sie war sooo lecker! Aber boah, bis ich endlich 'mal diese Pfefferminzstangen gefunden hab.... -.-' In alllllen Geschmacksrichtungen. Erdbeer, Kirsche, Apfel, Pfirsich und bla, aber find 'mal eine mit Pfefferminz..
Es war echt lecker, kann ich nur empfehlen! .. Aber danach is einem dann ziemlich warm, zumindest mir xD Da war für meine Kuscheldecke keine Verwendung mehr. Jedenfalls super für diese kalten Wintertage. Noch tolliger, wenn man dazu im Bett chillt, zu zweit <3 (falls ihr alle eure Vierbeiner (oder wie viele die auch immer haben.. oO') auch dazu zählen wollt, dann noch mehr) oder allein, mit Keksen, gegebenenfalls mit 'nem tollen Film dazu oder Musik und diese Wohligkeit geniessen, während es draussen schneit. So stell ich mir perfekte Wintertage/-abende vor!

Natürlich will ich euch das Rezept daher nicht vorenthalten! Schaut doch 'mal auf seinem Blog und Youtube-Kanal vorbei!


xoxo

Samstag, 3. Dezember 2011

"Crimson Butterfly"-Präsentation

Heute fand die Präsentation der Abschlussarbeit meiner Schwester statt. Sie war nicht sonderlich aufgeregt, aber die Tage zuvor ziiiemlich gestresst, als sie den 30-Minuten-Vortrag vorbereiten musste.
(Btw: es war nicht leicht, sie zu diesem Foto zu überreden... -.-).
Sie war mit ihrem Freund sowohl Donnerstag wie auch Freitag nach Schluss noch lange in der Schule, haben gebastelt und alles weitere zusammengestellt. Das Ergebnis liess sich dann gut sehen! (sogar die Titelschrift, die von mir stammt, hat sie gut nachgezeichnet xD)

Heute wurde es dann wie gesagt ernst. Aber hey, meine Sis hat das super gemeistert. Sie war extra früher aufgestanden um ihren Text nochmals zu überarbeiten, damit in der eingeplanten halben Stunde noch ein paar Minuten für Fragen und so blieben.
Wie man in den anderen Posts (*klick* & *klick*) zu dem Projekt vielleicht bisschen erahnen konnte (zumindest wer "es" kennt), hat vielleicht schon erkannt, dass das Ganze einen "Project Zero"-Touch hat. Und das ist auch so, denn der Manga meiner Sis ist daran angelehnt. Basierend auf diesem Spiel (bezüglich Ausgangslage und z.B. Ritual im "verlorenen Dorf") hat sie dann ihre Geschichte aufgebaut und es ist echt 'n cooles Band daraus geworden :3

Hier sind noch ein paar random-nonsense-Fotos.. (und wie sich meine Sis schon wieder verstecken will.. >___< wär doch 'n süsses Foto geworden..!)
.. äh, ja xD Yo, Dude!! ("Schwager" und ich rocken zhe school! xD). Und ihre Hauptfigur "Ayla" in Lebensgrösse!! :D
Wir sind stolz auf unser Küken und auch die Lehrer und anderen Zuschauer (war übervoll. Hatten sogar zu wenige Stühle..!) waren begeistert. Und joa, weils so schön war, noch 'n Ego Foto von mir mit der Präsentationswand, als wär sie meins.. xD
Peace! xoxo.