Samstag, 3. Dezember 2011

"Crimson Butterfly"-Präsentation

Heute fand die Präsentation der Abschlussarbeit meiner Schwester statt. Sie war nicht sonderlich aufgeregt, aber die Tage zuvor ziiiemlich gestresst, als sie den 30-Minuten-Vortrag vorbereiten musste.
(Btw: es war nicht leicht, sie zu diesem Foto zu überreden... -.-).
Sie war mit ihrem Freund sowohl Donnerstag wie auch Freitag nach Schluss noch lange in der Schule, haben gebastelt und alles weitere zusammengestellt. Das Ergebnis liess sich dann gut sehen! (sogar die Titelschrift, die von mir stammt, hat sie gut nachgezeichnet xD)

Heute wurde es dann wie gesagt ernst. Aber hey, meine Sis hat das super gemeistert. Sie war extra früher aufgestanden um ihren Text nochmals zu überarbeiten, damit in der eingeplanten halben Stunde noch ein paar Minuten für Fragen und so blieben.
Wie man in den anderen Posts (*klick* & *klick*) zu dem Projekt vielleicht bisschen erahnen konnte (zumindest wer "es" kennt), hat vielleicht schon erkannt, dass das Ganze einen "Project Zero"-Touch hat. Und das ist auch so, denn der Manga meiner Sis ist daran angelehnt. Basierend auf diesem Spiel (bezüglich Ausgangslage und z.B. Ritual im "verlorenen Dorf") hat sie dann ihre Geschichte aufgebaut und es ist echt 'n cooles Band daraus geworden :3

Hier sind noch ein paar random-nonsense-Fotos.. (und wie sich meine Sis schon wieder verstecken will.. >___< wär doch 'n süsses Foto geworden..!)
.. äh, ja xD Yo, Dude!! ("Schwager" und ich rocken zhe school! xD). Und ihre Hauptfigur "Ayla" in Lebensgrösse!! :D
Wir sind stolz auf unser Küken und auch die Lehrer und anderen Zuschauer (war übervoll. Hatten sogar zu wenige Stühle..!) waren begeistert. Und joa, weils so schön war, noch 'n Ego Foto von mir mit der Präsentationswand, als wär sie meins.. xD
Peace! xoxo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen