Freitag, 25. Mai 2012

Obersee-Praxis

Heute war ich eine Obersee-Praxis besuchen. Eigentlich hatte ich den ganzen, langen Blogpost schon geschrieben (hab an die 2 Stunden dran herumgetüftelt..), aber Danke an dieses neue kack Blogger, jetzt ist alles weg und ich hab grad echt sowas von keine Lust, jetzt alles nochmals neu zu tippen.... Deshalb gibts jetzt einfach Bilder und eine mehr oder minder kurz zusammengefasste Version des ursprünglichen Textes. Vielleicht editier ich ihn später mal noch..

Wie gesagt, heute war ich eingeladen, eine Tierarztpraxis zu besuchen, für die ich das Logo-Motiv gemacht habe. Wer es gerne sehen mag: Das Logo ist bei mir auf der Homepage in der Gallerie "Artworks" zu finden ;3 in der colorierten Version.
Verabredet war ich mit der Tierärztin und Praxisinhaberin Leslie Wohlgroth und ich hatte mich schon lange riesig darauf gefreut! Aber leider kam ich in 'en Stau.... Immer so unkooperative Ampeln -.- *pfü* und zu viele Autos am selben Ort >< ! Es war leider Wochenends-Feierabendverkehr. Okay, Leslie war zwar auch noch etwas in Verzug, aber mir war's dann trotzdem nicht recht, dass ich (obwohl ich früher losfuhr!) dann doch 'ne halbe Stunde zuspät kam. Empfangen wurde ich von Mike Hiestand, der mit Leslie zusammen ebenfalls Praxisinhaber ist. Von ihm erfuhr ich, dass das Logo überall echt gut ankommt und sie oft darauf angesprochen werden. Yeah, rundum zufriedene Kunden, gute Resonanz, tolles Feedback, so ist man glücklich! <3 Natürlich musste dann auch ein Foto her:

Das Logo ist auch auf den T-Shirts und Sweater aufgestickt. Davon hab ich leider keine Fotos, aber da scheinbar neue in Bestellung sind, die dann auch schöner aussehen sollen, warten wir diese mal ab und dann krieg ich vielleicht auch mal noch 'n Foto hin ;3
Von Aussen sieht die Praxis übrigends so aus:
Ich find's cool!

Begrüsst wurde ich dann auch noch vom "Praxishund" Wayaasi. Der gehört zu Leslie und Mike. Darf ich vorstellen? Wayaasi!
© Leslie Wohlgroth
Das ist ein Azawakh und er kam ganz gechillt auf uns zu. Gutmütig und nichts-ahnend kam ich so 'n bisschen zu ihm runter um ihn zu streicheln, als Leslie dann plötzlich meinte, dass ich wohl zu den wenigen 5% gehöre, die Wayaasi mag. Der Kopf sei sein "Heiligtum" und da lässt er sich sonst nicht anfassen. Wenn aber doch, mag er einen und dann für immer..! Aww, ich fühle mich geehrt! <3.
Ich durfte das Team kennenlernen und die ganze Praxis sehen. Danach ging es für Leslie und mich auf 'nen Latte Macchiato und ein Eis ins Café - natürlich mit Wayaasi! Dort wurden wir Zeuge der Listigkeit dieses Windhundes: Während wir kurz rein gingen um uns ein Eis auszusuchen, sollte Wayaasi draussen unseren Tisch bewachen. In dem Moment, in dem wir wieder dann rauskommen, sehen wir, wie er Leslie's Keks vom Teller klaut...! xD' Frech!

Ansonsten muss ich sagen: Danke liebe Obersee-Praxis fürs Empfangen und herumführen! Achja, an meine Leser: besucht doch mal die Website der Praxis. Da findet ihr auch noch ein cooles Video, welches einen kleinen Einblick hinter die Kulissen bietet - und da sehr ihr auch wieder das Logo! xD Mit der Zeit wird es dann nochmals weitere kleine Arbeiten von mir dort zu sehen geben, denn der nächste Auftrag ist schon wieder reingekommen ;3

Samstag, 19. Mai 2012

Poster.

Ich hab mein Poster nochmals bearbeitet... Jaaa, ich hatte gross verkündet (sowohl auf Twitter, wie auch hier..), dass ich's geschafft hab. Als ich dann die testweise gedruckte Version gesehen hatte, war ich dann von einigen Farben irgendwie dann doch nicht mehr soo überzeugt - irgendwie befürchtet. Oder wie erwartet..? So halt. Jetzt aber hab ich das etwas ausgebessert und ich glaaaauubee, so kann man's lassen. Bevor es in den grossen Druck geht, will ich ja ganz sicher sein, dass ich damit zufrieden bin..! Und hier ist das Werk:
Grösser könnt ihr es auf meiner Website www.lunia.ch sehen. Wie man nun unschwer erkennen kann, ist die Brünette vorne ja auch das Motiv meiner Homepage :3 Sind wir mal gespannt, wie es dann als Poster aussieht, yaay!

Montag, 14. Mai 2012

Hmm.. Sowas wie "Auto-Kino".. xD

Wir quetschten uns zu Dritt auf den Rücksitz, holten uns 'ne kuschelige Decke und Film ab! .. Nur Popcorn oder Chips hatten noch gefehlt, aber in meinem Auto (dazu noch frisch geputzt!) wird nicht gekrümelt..!! xD
Okay, ich glaube, das war nun der unsinnigste Post ever in meiner Blogger-Geschichte.. xD'

Montag, 7. Mai 2012

Fahrschule "wahlidrive" bei Marc Wahli

Soooo, es ist allerhöchste Zeit, denn das wollte ich schon lange mal, dass ich endlich was über meine Fahrschule erzähle :) Und war nahm ich Fahrunterricht bei Marc Wahli's "wahlidrive".
Wie kam ich auf diesen Fahrlehrer? Nun, ich muss sagen, mir ist dieses Logo und der Schriftzug "wahlidrive" seit Jahren bekannt. Als ich damals in der 8. Klasse war oder so, sagte ich mir: "Bei deeem werd ich Fahrstunden beziehen..!!". War da wohl eine ausm-Bauch-raus-Entscheidung. Mich sprach das einfach alles an. Und es ist 'n Mann.. Klingt vielleicht doof, aaaaber ich hatte mir geschworen, ich gehe nicht zu 'ner Fahrlehrerin. Okay, es klingt wohl vorallem auch gemein.. xD' Aber nee. Ich finde, es ist irgendwie schon meistens so, dass wenn ich jeweils jemanden "strange" fahren sah, dann eine Frau am Steuer sass (es gibt natürlich x Männer, die es auch nicht hinkriegen, das steht ganz ausser Frage..! Das sei an dieser Stelle natürlich auch gesagt!!). Ich wollte einfach nicht zu den Frauen gehören, zu denen man sagt "Tja, bist halt 'ne Frau; Frauen können nicht Autofahren" und deshalb nehm ich lieber gleich schon Fahrunterricht bei 'nem Mann. xD Aber eben, meine beste Freundin hat ja auch bei 'ner Fahrlehrerin Unterricht genommen und hat bestanden, also wirds auch da klappen ;3 Als es dann mit der Zeit ernst wurde, hab ich auch Freunde gefragt, bei welchem Fahrlehrer sie denn waren - ich war ja ein bisschen ein "Spätzünder". Die Meisten legen ja am liebsten gleich mit 18 los. Bei mir hatte halt Ausbildung und so Vorrang. Von wahlidrive hatte ich immer nur Gutes gehört, also stands fest: ab zu Marc Wahli
Letzten Sommer hatte ich den Nothilfe-Kurs absolviert, im Herbst Theorieprüfung gemacht (und streberhaft mit 0 Fehlern bestanden... xD) und eine Woche danach bereits schon die erste Fahrstunde gekriegt! Ich war damals überrascht, dass das schon so schnell ging, hehe.
Das erste Foto xD Mein Vater stand mit Kamera am Fenster parat..!

Und nun kommts ja endlich mal so langsam zum Feedback, dem eigentlichen Kernpunkt dieses Blogposts xD Marc Wahli machte auf mich einen super freundlichen und korrekten Eindruck. Und auch später war ich froh, dass ich mich für diesen Fahrlehrer entschieden hatte. Er hat mich super eingeführt, mir immer alles mit Ruhe und Geduld erklärt, man kann ihn jederzeit alles ungeniert fragen und ich kann ihn echt nur wiiiirklich, wiiiirklich weiterempfehlen. Okay, preislich gibt es auch andere Schulen, bei denen 'ne Fahrstunde weniger kostet, aber ich finde, Marc ist sein Geld wert. Klar, mein Konto hat bissi geblutet, aber ich würds auch im nächsten Leben gleich machen (also Marc, weisst du Bescheid, wenn ich -was wir jetzt nicht hoffen..!- jemals wieder zu Fahrstunden verdonnert werde, hast du mich wieder an der Backe.. xD !).
Was kann ich sonst noch so zum Unterricht sagen..? Ja, also, jeweils am Anfang wird besprochen, was ansteht und am Schluss natürlich besprochen, wie es war, was verbesserungswürdig oder natürlich auch was gut war, worauf man achten soll, etc. Die Lektionen waren gut gegliedert und in einer praktischen und logischen Reihenfolge. Parallel gab es dann noch so "Arbeitsblätter", bzw. sauber gestaltete "Zusammenfassungen", zum Beispiel zum Einspuren, Wenden, Verhalten bei Ampeln, etc. Mittlerweile sind diese Blätter alle zusammen im und als Begleitheft erhältlich.

Meine Fahrprüfung hab ich auf Anhieb bestanden und wie gesagt, geht zu Marc Wahli ! An dieser Stelle: Danke Marc, dass du mich bis dahin begleitet und mir alles so toll beigebracht hast ;) Es hat mir immer sehr viel Spass gemacht und irgendwie wird es mir fehlen... xD'