Mittwoch, 18. April 2012

Im November zogen mein Vater und ich los um uns einfach mal ein Bild von den Autos zu machen, die zurzeit im Angebot standen. Das Ziel wars ja dann auch, gaaanz unvoreingenommen was gutes und nicht all zu teures zu finden. Als "erstes Auto" eigentlich auch vorzugsweise keinen Neuwagen, nix Audi, nix VW, Mercedes oder BMW brauchen wir natürlich in diesem Fall auch nicht erwähnen xD Ich wusste nur, dass ich entgegen viele Stimmen, ein weisses Auto wollte. Dann muss ich das halt eher mal waschen, aber was solls. Ah und wenns irgendwie möglich war, gerne 5-Türig xD .. Fängt ja schon mal gut an, mit Extra-Wünschen fürs erste Auto auf Suche zu gehen.
Unser erste Weg führte uns zu Opel. Da haben wir uns bisschen umgeschaut und beraten lassen und wir hatten auch einen Wagen gefunden, der uns ganz gut ansprach (war ein neuer Opel Astra, aber weiss jetzt nicht mehr genaueres), aber ausser der Farbe (anthrazit! hrr <3), überzeugte er dann doch nicht. Der passte irgendwie nicht zu mir und war mir ehrlich gesagt auch zu lang, find ich. Der Preis hatte zwar schon viele Abzüge, aber er war das 5-fache von dem, was wir uns uuuursprünglich als Budget überlegt hatten - dann natürlich aber für einen Gebrauchtwagen und nicht 'nen Neuwagen wie diesen.
Aber weiter gings! Und zwar zum Autohändler gegenüber. Der hatte Diverse im Angebot; Seat, VW, Audi und so, und Seat als "Hit des Monats". Oder der Woche? Hm, ja, glaube.. Ach, keine Ahnung mehr genau. Jedenfalls haben wir uns da so ein bisschen umgeschaut und fanden (entgegen des ursprünglichen VW-Verbots) einen fast neuen, schwarzen VW Polo. Zwar bereits mit einem Vorbesitzer, aber erst ein paar Monate und mit Garantie und blablubbs. War von der Optik ja ganz gut, aber haute mich jetzt auch nicht um.. Ah und vom Preis her, war er auch "nur noch" das 3-fache von unserem provisorischen Budget xD

Eine Woche später Suchten wir die Mazda-Garage auf. Wir konnten uns mit dem Mazda 2 anfreunden und er war ziemlich lange dann 'ne wirkliche Option - obwohl mich auch dieser Wagen nicht umhaute und mittlerweile find ich den auch irgendwie nicht mehr so schön. Was lernt man schon mal daraus? Zeit lassen..! Ich geierte ja auch seeehr lange dem neuen Seat Ibiza oder Cupra nach, aber im Vergleich zu meinem Auto nun, find ich den nich mehr so toll... xD' Wie gesagt: nuuur die Ruhe! Die Autos werden schon nicht so schnell ausgehen.

Und joa, irgendwann meinte ich zu meinem Vater "Wir wärs mit nem Ford?". Und das wurde es schlussendlich ja auch. Wir haben noch laaange verhandelt, haben diverse Garagen besucht und Offerten verglichen und alles. Erst wollten wir ja 'nen Ford Fiesta Trend, aber mit all dem, was zusätzlich noch rein sollte, rendierte es dann doch eher, das grössere Modell, einen Ford Fiesta Titanium zu kaufen. Am Tag nach meinem Geburtstag wurde die Bestellung unterschrieben und ca. 9 Wochen später war mein Auto endlich da <3.

Schlussendlich wurde es nun also doch ein Neuwagen (mein Vater hatte sich in der Zwischenzeit dann dann doch umentschieden, dass das schon besser so ist) und ich bin super glücklich mit meinem Ford Fiesta Titanium!