Sonntag, 3. Juni 2012

"Snow White & the Huntsman"

Gestern war ich mit Freunden im Kino. Wir haben uns "SnowWhite & the Huntsman" angeschaut.
Ersteinmal kamen wir eiiigentlich zu spät um die reservierten Tickets abzuholen. Die holt man ja in der Regel 'ne halbe Stunde vorher ab, aber meine Sis war noch nicht fertig und wollte noch essen und blabla. Da mein Vater sein Auto vor der Garage parkiert hatte, konnte ich meines nicht herausholen, als musste Charlotte einen kurzen Umweg zu uns machen. Im Kino erhielten wir noch einen vergünstigten Eintrittspreis und schon konnte es losgehen - fast. Mich liess die Idee vom gezuckerten Popcorn nicht los. Und so huschten Charlotte und ich nochmals kurz raus um uns einen grossen (bzw. mittleren) Becher zu holen. Eigentlich für uns alle. Aber.. Plötzlich kam auch Ilker nochmals raus und holte sich ernsthaftig einen riiiiiesen Popcornbecher........ Ihr glaubt es vielleicht nicht - ich konnte es auch kaum, aber Ilker hat sich tatsächlich durchgekämpft..!! Wir, die uns den mittleren Becher teilten, waren schon froh, als wir endlich mal den Boden erblicken konnten.. xD'
Aber kommen wir zum Film: Also iiiiiiiiiiich muss sagen, der hat mir total gut gefallen. Ich bin ja eh Fan von Kristen Stewart und ich hab mich damals riesig gefreut, als ich las, dass sie die Rolle der Snowwhite kriegt. Diese Inszenierung des Grimm-Märchens "Schneewittchen" sagt mir recht zu. Es hat Action, Krieg, Snowwhite wird selbst tätig (der Ausschnitt im Trailer, in dem sie eine Rüstung trägt, hatte mich wahnsinnig gespannt gemacht) und ja, es ist einfach etwas ganz anderes, als man es von sonst kennt. Nix mit nur singenden Vögeln, Eichhörnchen, Schmetterlingen und so. Okay, in der Disney-Version gibt es noch bös-guckende Bäume in diesem dunklen Wald, aber ja. Wie schon gesagt, der Trailer hatte grosses Interesse in mir geweckt. Ich war gespannt, wie sie diese Elemente miteinander vereinen und das Endergebnis finde ich echt gelungen. Okay, die Herren waren jetzt nicht soooo umgehauen davon, aber Ilker meinte zum Beispiel, es sei einfach nicht die Art Film, die er mag. Wayne! Ich kann ihn nur empfehlen und ich werde ihn mir auch garantiert kaufen, wenn er als DVD rauskommt!!
Ah ja, im Schluss hätte ich gerne etwas mehr, hmm, sie sag ich das.. Ich hätte einfach gerne etwas "offensichtlicher" gesehen, was da noch passiert und nicht so à la "denkt's euch selbst". So muss man sich einfach bisschen zusammenreimen, wie es möööglicherweise weitergeht und das mag ich nicht so... xD' Ich mag gerne aufgeklärte Enden..! Einfach damit ich sicher sein kann, dass es so endet, wie ich es gerne hätte.... *hust*. Das hat mich auch schon bei den Ranma-Mangas gestört. Klar, man kann sich denken, wie es weitergeht, aber trotzdeeeem..!! gnaah xD

Zum Schluss möchte ich gerne noch 'nen Trailer zum Film posten:

xoxo!