Dienstag, 4. Juni 2013

Wenn Katzen älter werden...

Ich jammer ja zurzeit oft bei jedem, dass ich keine Nacht mehr durchschlafen kann. Und zwar liegt das an meinem Kater Charlie. Seit ungefähr 2 Monaten kommt es vor, dass er nachts zu weinen beginnt. Also weinen, das heisst, er miau und das in 'nem jämmerlichen Ton. Er miaut ja eh seit Jahren nicht mehr oder nur wenn man ihm etwas ganz Leckeres vorbereitet und er seine Ungeduld mitteilen will (oder muss). Ansonsten macht er nur jeweils den Mund auf und wenn man ihn in dem Moment nicht ansieht, würde man gar nicht merken, dass er was sagen will.

Als das mit dem nachts Miauen das erste Mal passierte, bin ich soo erschrocken! Das klang so weinerlich und hilflos, dass ich in dem Moment dachte, irgendwas sei passiert, er habe sich verletzt, sei umgefallen und schaffts nicht mehr auf oder ist irgendwo eingeklemmt oder so. Dabei stand er einfach mitten in der Wohnung und hat gerufen. Durch meinen Beruf kenne ich ja solche Zeichen und dachte mir: "Ja gut, wird wohl ein bisschen senil". Das kommt ja bei älteren Katzen durchaus auch vor. Mittlerweile bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher, ob das wirklich Senilität/Demenz ist. Es war mal ein Zeitchen Ruhe, dann wieder eine Zeit, in der er stets um 4 Uhr morgens miaute, dann wieder Ruhe und seit zwei Wochen oder so macht er das jeeeeede Nacht.. Und zwar gleich mehrmals.

Okay, also. Unsicher bin ich mir nun, weil mir auffiel, dass immer, wenn ich wegen seinem Jammern zu ihm kam, er eigentlich gar nicht so verloren und verwirrt da stand, sondern mich dann immer anschaute und gleich an einen Ort lockte. Sei es nun zum Balkon oder in die Küche. Früher kam Charlie ja an die Better und weckte uns, bzw. versuchte bei jedem sein Glück, wenn der Vorherige nicht wach zu kriegen war. Das machte er manchmals auch mehrmals hintereinander. Wenn ich ihm also Futter gegeben hatte und gleich wieder ins Bett ging, putzte er den Napf leer und stand dann wieder laut schnurrend neben mir und wollte, dass ich ihm das Fenster oder die Balkontür aufmachte. Nun ist er wohl dazu zu faul (und seine Faulheit hat in diversen Dingen zugenommen, aber wir wollen mal nicht so sein. Er hat ja seine Gebrechen) und statt sich die Mühe zu machen, zu jedem hinzugehen und zu betteln, ist es nun halt einfacher, mitten in der Wohnung zu sitzen und mit klänglichem Miauen gleich alle miteinander aufzuwecken. Irgendwer wird ja dann garantiert aufstehen - und das bin meistens ich. Ich kann ihn ja nicht einfach da so Gott verlassen rumweinen lassen.. Was mir auch auffällt, ist seine Pünktlichkeit (bis auf ein paar seltene Ausnahmen). Immer schön gegen 4 Uhr morgens..
Die eine Ärztin bei uns in der Praxis glaubt jedoch weiterhin, er sei wohl etwas senil, aber hm. So wie ich meinen Pitchui kenne, hab ich wirklich fast das Gefühl, es sei eine neue "Mode", die er sich angeeignet hat, weil er damit (leider) Erfolg hat. Meine Mutter erzählte mir neulich, dass er ab und zu auch so jammert, wenn sie runter in die Waschküche geht (hört man dann, weil er vor der Tür steht).
Irgendwie scheint es mir so, als fühlt er sich manchmal allein und klagt somit sein Leid in die Welt. Wie gesagt, einen besonders verwirrten Eindruck macht er mir jeweils nicht und wirkt auch nicht "weggetreten", weil das ist ja auch so ein Zeichen. Sie miauen, weil sie es einfach nicht so ganz checken und das kann ja durchaus auch phasenweise sein. Meistens nachts - deshalb ja mein ursprünglicher Verdacht. Auch dass er das nicht nur 1x sondern mehrmals in einer Nacht macht könnte dafür sprechen, dass er nicht weiss, was er will. Und dennoch.. Ich vermute wirklich, das ist seine neue Masche und bin zurzeit dabei, das herauszufinden....... xD'
.. oder zumindest versuche ich es..

Und vielleicht kriege ich irgendwann noch ein Foto davon hin, wie er jeweils duselig dasteht und wartet, bis wer kommt. xD' Aber ich hoffe auch vorallem, dass er das nicht mehr macht x__x Ich bin ja nie jemand gewesen, der das Bett nachts verlässt. Nicht mal aufs Klo muss ich.. Ich schlafe meistens super durch. Daher kann ich mich nicht erinnern, wann ich jemals so oft aufstehen musste und das mehrere Nächte hintereinander.. xD'

Piiitchuiiiiii, komm doch einfach zu mir ins Bett und lass mich schlafen..!! >o<' xD'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen