Mittwoch, 3. September 2014

Der perfekte Antrag || Teil 2


Wie gesagt, ich habe mich wohl am meisten auf diesen Post gefreut. Weiss gar nicht, ob ich diese Blogreihe sogar nur wegen diesem Thema erst umgesetzt habe xD Es spornte mich halt sehr an! |3
Gestern (erm.. mittlerweile 02.09.2014) zeigte ich euch ein paar Inspirationen und heute reden wir über meinen persönlichen Traumantrag. Das ist wohl somit die ultimative Anleitung für den Antrag, der mich zum „Ja-Sagen“ bringt. Welcher Mann hat das sonst schon, tse tse..?! xD
Gut, man wies mich darauf hin, dass ich ihn wohl so nicht kriegen würde, weil es dann keine Überraschung wäre. Aber..! Doch, eigentlich wäre es eine Überraschung, weil mein Künftiger sich somit die Mühe machte, meinen Blog zu lesen und meine Träume sogar berücksichtigt..! Wie neulich schon gesagt, allein dass er sich kümmert und nachforscht, heisst schon vieles! Finde ich… oô Andere fragen die beste Freundin oder die Daniela Katzenberger. Meiner braucht nur meinen Blog zu durchstöbern und schon hat er die ultimativen Antworten auf all seine Fragen xD
Was er einfach sicher nicht machen darf, ist, mir zu sagen, dass er eine Überraschung hat… Wenn wir z.B. irgendwo tolles hingehen und er kündigt mir an: „Ich hab dann noch eine Überraschung für dich“, dann rattert mein Hirn im absolutem Highspeed-Tempo alle Möglichkeiten durch und käme innert Sekunden darauf, dass mich möglicherweise ein Antrag erwartet (also nicht, dass ich bei jeder „Überraschung“ damit rechnen würde, aber in gewissen Situationen würde/könnte es passen). Also sag lieber nichts… xD Sorg einfach dafür, dass ich gut angezogen bin und keine fettigen Haare habe oder so. Dieser Moment muss nämlich passen! Immerhin will ich mich gerne immer daran erinnern…! hehe….

Also! Let’s go! Vorab muss sich mein Freund um den Ring kümmern. Mit Diamant oder nicht, klassisch und schlicht oder antik und verschnörkelt, etc. Fast alle Damen kennen die wunderhübschen, türkisen Schächtelchen von Tiffany’s & Co. mit einem atemberaubenden Ring darin und ich denke, wohl kaum eine würde sich nicht freuen, wenn sie eines zum Antrag bekäme. Aber egal von wo, Hautpsache ist, dass der Ring der Braut gefällt!
Was mir aufgefallen ist, bei verheirateten Paaren in meinem Umfeld: frustrierenderweise trägt keine der Frauen noch ihren Verlobungsring. Ist ja klar, der Ehering ist ja immerhin da, der den anderen "ablöst" irgendwie. Aber.. Liegt es daran, dass die Ringe jeweils nicht von Tiffany's oder Harry Winston waren, welche einfach zu schön sind um sie einfach in der Schachtel in Vergessenheit geraten zu lassen oder wirklich weil's nun den Ehering gibt? Egal welcher Grund, aber eigentlich ist es doch viel zu schade, einen solchen Ring, mit den verbundenen Erinnerungen nicht mehr zu tragen. Und mal ehrlich, der hat ja auch was gekostet und kam nicht aus'm Kaugummiautomaten.. x,x' Also, normalerweise. o__o .. oder ein Stofftier, wie bei Ted Mosby's Antrag an Stella bei "How I Met Your Mother". Ich hätte jedenfalls schon vor, den auch weiterhin zu tragen... xD

Ich hab mir natürlich diverse Ringe angeschaut und möchte euch hier ein paar Beispiele zeigen. Ich steh ja ganz doll auf ganz viel Funkel..! Steinchen find ich super! Und zwar farblos! :3 Manche wünschen sich einen rosa Diamanten oder so, aber iiich bevorzuge bei weitem farblose.
Was den Schliff, also die Form angeht, gefallen mir vor allem die runden. Bei Tiffany's kann man da direkt schon spezifizieren, was man sucht und daher hab ich auch diese Kriterien übernommen:


Form und Farbe des Diamanten, Zierung und Metall des Rings. Da gäbe es noch den Schliff "Marquise". Das sieht aus wie oval, aber mit spitzen Enden oben und unten.
Okay, quadratisch, also "Square", "Princess" und/oder "Cushion" gefallen mir eigentlich auch.
Bei Tiffany's aktuell gefällt mir zum Beispiel dieser Ring am besten:

The Tiffany Setting with Diamond Band

Ich liiiebe Diamond Bands.. <3
Und bei Harry Winston habe ich gleich diverse Ringe gefunden, die ich super schön finde!
Wie ihr seht, hab ich da sogar einen Ring mit "Emerald"- und "Pear"-Schliff rausgepickt, obwohl ich zuvor sagte, dass ich andere Formen bevorzuge. Es kommt also wirklich auf den gesamten Ring an.
Das Tolle an dem Ganzen ist ja, dass sie sich mit dem Ehering verbinden lassen..! Dazu wird ein zweiter, schmaler Ring, der sogenannte "Wedding Band" angebracht (wobei ich wohl aber lieber 'nen goldenen Ehering hätte.. hmpf.. Mal sehen, wenn's soweit ist xD). Dann sieht mein Tiffany's Ring zum Beispiel so aus:

Mit einem Wedding Band aus Diamanten gefiele mir auch der "Princess Cut" oder "Tiffany Grace".


Oooder beim Stöbern fand ich sogar eine Version von Ring, die ich zuvor eigentlich nie in Betracht zog. Dieser ist aber schön!


Sieht regelrecht königlich aus..! Vor allem mit dem simplen Wedding Band. Gefällt mir, glaube ich, noch besser. oô hmm.. Müsste ich live sehen..! xD

Bei Harry Winston gibts wieder diverse Wedding Bands, die mir gefallen würden:

.. aber mal ehrlich. Habt ihr die Preise der Ringe gesehen? xD'' *outch*
Zum Glück gibt es auch andere wunderschöne Verlobungsringe, die nicht gleich fast 15'000 US-Dollar kosten.. @__@' (und das ohne "Wedding Band"). Damit auch mein Freund nicht verarmt..
Hier paar andere Ideen:


Diese Ringe, die da zwar keinen grossen Stein, aber viele Kleine im Ring selbst haben, wie z.B. oben rechts der linke Ring oder hier im unteren, bunten Teil der obere von rechts, ganz ehrlich, die finde ich wunderschön <3

Allerdings! Der Ring ist noch nicht alles..! Ebenso wichtig ist für mich der Antrag selbst!! Wie beim Blogpost zuvor, habe ich ja einige Proposals reingestellt, die mir gefallen. Der Vollständigkeit halber nochmals meine Lieblinge:
Der Antrag mit den Memes ist supersüss, aber ich weiss nicht, ob es genau meinen "Traumantrag" trifft (obwohl dieses Video zu meinen Favos gehört). Ich mag ja auch Flashmobs so gerne.. xD



Und diese Idee mit dem Film als "Einleitung" dazu ist sooo toll..!!

Aber eben, für mehr Infos schaut beim besagten Post rein xD

Ein ebenso legendärer Antrag bei dem ich in unaufhörlichen Sturzbachtränen verfloss, war die Szene bei "How I Met Your Mother", als Barney Robin den Antrag macht und dafür seine Masche "Der Robin" ausdachte:
... Es ist mit Abstand eine meiner Lieblingsszenen der ganzen Serie. Ich hab echt sooo geheult. Das war so schön. Ich habs mir dann x Mal angeschaut... xD

Mittlerweile ist es ja eben ziemlich modern und populär, dass man Flash Mobs zu solchen Liedern macht. Eines der wohl häufigsten ist "Marry You" von Bruno Mars. Das Lied ist toll, aber für mich persönlich nicht das meiner Wahl. Keine Ahnung ob's mir nun mittlerweile zu "ausgelutscht" ist oder so, aber für meinen Flashmob-Antrag wünsche ich mir ein anderes. xD Und zwar ein bestimmtes, weil allein schon der Text um Welten besser und romantischer ist und somit eher dem entspricht, was ich mir erhoffe, im Mann meines Lebens auszulösen.
Als vor ziemlich genau einem Jahr Jason Derulo seine Single "Marry Me" veröffentlichte, hatte ich es ja sofort auf der Startseite. Als ich dieses Lied hörte, hab ich Rotz und Wasser geflennt, ganz ehrlich! Hört selbst und heult mit mir..!


"Marry Me" ist eines der schönsten Lieder ever..!! Der Text ist hammer und rührte mich zu tiefst. Denke, jede Frau mag von dem Mann, den sie liebt, solche (oder eben diese) Worte hören. Oh Gott, wenn mir mal jemand so ein Lied schreiben würde... Sofort heiraten! xD Jason Derulo hat zwar nun mal dieses Lied für seine Freundin Jordin Sparks geschrieben (die btw die Frau im Video ist, falls sie wer nicht er-/kannte). Aber mir reichts wohl, wenn das Lied beim Antrag zu hören ist / etwas damit zu tun hat xD ... Gott, ich liebe dieses Lied. Echt!
Und okay, ich erkenne das Lied schon ab der ersten Bruchteilsekunde des allerersten Tons. Würde mein Freund in gegebener Situation dieses Lied einschalten, würden bei mir wohl wie auf Knopfdruck die Tränen runterkullern.. xD'

Btw! Da wir gerade von Flashmobs reden..! Wusstet ihr, dass mir neulich auffiel, dass er erste Flashmob schon x Jahre zurückliegt?! xD Okay, es war kein Antrag, aber... omg, ich liebe diese Schlussszene bei Dirty Dancing....

.. Meine Mum schaute diesen Film unzählige Male während sie mit mir schwanger war. Es konnte nur so rauskommen, dass ich Tanz und diesen Film liebe xD' Also is' es doch fast ihre Schuld, dass ich auf Flashmobs abfahre...! xD (Mutter, duu!!). Und omg, ein Mann, der tanzt..?! <3

Okay, was haben wir bislang? Den Ring, den Film, den Flashmob, das Lied. Aber wir brauchen ja noch eine Location..! Toll wäre natürlich ein besonderer Ort. Also ein Ort mit einer besonderen Bedeutung für beide. Keine Ahnung, vielleicht wo man sich kennenlernte, zum Beispielt. Der erste Kuss oder einfach ein super schöner, besonderer Ort. Etwas woran man sich dann gerne erinnert.
Und mit vielen, vielen Leuten. Ich mag das. Wenn alle herschauen und ich meinen Prinzessinnen-Moment dann schon beginne zu haben. Keine ahnung aber mir sagt das total zu. Andere wollen das unter vier Augen oder maximal in einem Restaurant, aber für mich darf es seeeehr gerne mit ganz vielen Menschen in der top-Öffentlichkeit auf einer Bühne sein xD Und mit meinen Eltern gleich auch noch, weil das so ein imba-Antrag wird und sie diesen Moment auch life miterleben können sollen..! Muhahaha! Und da wir grad dabei sind, engste Freunde (also meine BF's) und meine Sis natürlich auch!! Die sind ja dann eh auch involviert..! (*hust*) Ist ja 'n Mob! xD (*hust*) ... Ihr seht also, in welche Richtung es geht mit meinen Antragsvorstellungen... |3~
Ist vielleicht ein "doofes Detail", aber ich denke mir, wenn das echt so stattfinden würde, mit viel und grossem Tamtam und so, wäre es für mich persönlich auch schön, wenn meine Familie und Freunde mitwirken und es sehen. Und nicht, dass sie es nur dann auf Video sehen können (dass das natürlich aufgenommen wird, ist ja wohl klar...! xD Mit Making of und so, okay?!).

Hach man... Das bringt mich soooo ins Träumen. Wenn ich mir vorstelle, ich sitze oder stünde da, wahrscheinlich mit Freundinnen und/oder meiner Sis und plötzlich sieht man ein Intro-Video oder einfach das Lied erklingt und auf ein Mal beginnen alle zu tanzen und das alles nur für mich... Als würde man sich in einem Märchen wiederfinden. Wenn dann der Liebster auf mich zuschreitet, mir schöne Liebesschwüre macht, niederkniet und bla.. Hach... |3
Oder allgemein vielleicht auf einige Details geachtet wird, wie zum Beispiel die Lieblingsblumen oder sonst Dinge, die einem besonders gefallen und so.

Aber ganz ehrlich, ich will nicht sagen, dass das und zwar dann nuuuur das der einzigwahre Antrag für mich ist. Wenn es ein schöner Moment ist, würde ich auch einen "privaten" und ruhigen Antrag wunderschön finden. Und auch ohne einen so übelst teuren Ring. Immerhin geht es um die "Message". Da fragt dich ja immerhin die Person, die du liebst, den Rest des Lebens gemeinsam zu verbringen als Mann und Frau. Ein Liebesbeweis, dass man sich entschieden hat und man nicht eine der "Freundinnen" ist, sondern eben "diese eine Frau", die "Frau fürs Leben", die "Liebe seines Lebens". Zu viel..? x__x Was soll ich sagen? Ich bin halt jemand, der von der Vorstellung "Heiraten" verzaubert ist. Klar kann man auch glücklich sein und einander aufrichtig lieben, ohne dass man heiratet. Da sage ich absolut nichts dagegen. Im Gegenteil! Das stimmt zu 1000%. Aber irgendwie, keine Ahnung... Ich würde halt gerne irgendwann heiraten. Zumal ich so wie so die Einstellung hab, dass eine Ehe wirklich halten sollte und "für immer" ist und nicht etwas leichtfertiges ist, nur weil es die mittlerweile gesellschaftlich anerkannte Option "Scheidung" gibt. Somit hoffe ich auch, irgendwann mit dem Mann zusammen zu sein, der mich aufrichtig liebt und für den ich 'was besonderes bin. Ich glaube halt noch an die wahre Liebe (trotz diverser Rückschläge - was manche wohl lächerlich finden, weil ich ja noch jung bin. Aber ich hatte schon grosse Enttäuschungen in meinem "jungen Leben") und trotz dass das etwas ist, was irgendwie zu verschwinden/aussterben droht. Tja, was soll ich sagen? Ich bin Ted Mosby, wie ihr ja schon wisst... xD

Wie auch immer es irgendwann ausgeht bezüglich Antrag, ich denke (und hoffe.. xD), ich werde darüber bloggen! :3

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den tollen und echt langen Artikel zum Thema Heiratsantrag, Verlobung & Verlobungsringe!

    AntwortenLöschen
  2. Hier gibt es auch noch weiterführende Info zum Thema "Verlobungsring": schmuckwiki.ch

    AntwortenLöschen