Sonntag, 15. März 2009

Leipziger Buchmesse || Manga Talente 2009 (CIL)

Und nun kommt endlich der Blogeintrag über die Leipziger Buchmesse 2009 x3
(dass ich erst jetzt bloggen kann, daran ist auch myblog Schuld!)
Als erstes muss ich sagen: ich bin irgendwie.. enttäuscht, was den Flughafen Berlin Tegel angeht o_O'' Ich hätt irgendwie mehr ewartet. Immerhin handelt es sich hier um Berlin, Hauptstadt Deutschlands! .. und dann.. ach, naja, was solls o_o'' Vielleicht muss ich mal den anderen Flughafen probieren.. xD
(btw: ich musste vor dem Abflug 'ne halbe Weltreise machen, bis ich endlich am Gate E angekommen war =_='')

Das Hotel jedoch fand ich supi :3 es war soweit gemütlich, hatte n Fernseher, ne Minibar etc etc.. Was will man schon mehr.. xD Is ja eh nur zum Übernachten ;P

Am nächsten Morgen (14.03.) weckte mich mein Handy bereits um 5:45 Uhr, damit ich sicher bis halb 8 fertig wäre.. Und ich muss sagen: es hat knapp gereicht x_X''
Mit dem ShuttleBus sind wir zum Flughafen Berlin Tegel gefahren worden und mussten noch 17 Minuten auf den nächsten Bus zum Hauptbahnhof warten. Die Sitze waren so unbequem o_O'' Als würd ich auf irgendwelchen Brettern sitzen..


Also mir gefiel der Bahnhof x3 Da gleich mal schnell IceTea kaufen, weil ich langsam Entzugserscheinungen zeigte x_X Ah! und 'nen Muffin hab ich mir sicherheitshalber auch gekauft xD
Und dann kam endlich der ICE und ich war soooo froh, hatten wir reservierte Plätze.. Es war so voll da drin. Nach 1 Stunde 10 Minuten Fahrt waren wir endlich am Leipziger Bahnhof angekommen. Während wir warteten bis die Lampe auf grün wechselte (weil wir ja zum Gleis 1 wollten), erblickte ich die ersten Cosplayer und wunderte mich, wieso die in die entgegen gesetzte Richtung gingen.. Kaum waren wir drüben, machte 'n Typ schon wieder die Durchsage, dass es irgend'ne Komplikation bei diesem Gleis gäbe und nya. Mussten wir wieder warten, bis wir auf die andere Seite konnten... xD'' Das tolle war ja: mittlerweile standen SO VIELE Leute da und warteten auf die Strassenbahn, dass wir gar keinen Platz mehr hatten und deshalb auf die nächste Bahn warten mussten... Aber auch wir haben es endlich zum Messegelände geschaft und schon zückte ich meine Kamera.. xD


Hach, sooo viele Cosplayer <3 nicht frage, wie viele Stunden sie daran sitzen mussten... (seht ihr das Pikachu aufm 2. Bild in der linken Spalte?! xD oder diese FinalFantasy X-2 -Gruppe aufm Bild daneben? <3

ich hab sogar 'n Sushi gesehen!!! D: wer noch?! xD
Tjoo, nach 20 Minuten Anstehen bis wir endlich unsere Eintrittskarten hatten, haben auch wir es geschaft und machten uns gleich mal auf zur Halle 2. Naja, der Weg war 'n wenig anstrengend, denn es war so eng, dass ich gar nicht mehr wusste, wo ich mich am besten durchquetschen sollte. Jedenfalls hab ich noch einen kurzen Blick auf den Signierbereich geworfen und dabei Alexandra Völker und Christina Plaka erblickt, die noch ne ziiiemliche Schlage Fans vor sich stehen hatten. Matsuri Hino hatte ich ja vorerst verpasst, aber das Interview um 15 Uhr hatte ich mir fest vorgenommen *________*v
Natürlich sind wir da noch lange umhergewandert und als ich mal so zufällig nach links an ne schwarze Wand schaute, erlitt ich erstmals 'nen Schock!! xD Da war tatsächlich mein MangaTalente-Beitrag ausgestellt (Foto gibts weiter unten) und da checkte ich natürlich noch kurz die Konkurrenz aus. Waren tolle Werke dabei, aber auch solche, die mir persönlich weniger gut gefallen haben.
Später konnte ich es mir nicht nehmen, kurz bei Rob vorbei zu schauen und mir gleich mal schnell die tolle Karte signieren zu lassen xD (da fällt mir ein.. das hab ich ja noch gar nicht eingescannt o_O nya, vielleicht später..).
Aber boah!! Irgendwann kam ich beim Carlsen Stand an und.. erblickte das hier!! Q_Q 

VAMPIRE KNIGHT!! OMG!!

und das hier!! Q__Q ich hätte am liebsten alles gekauft, aber neeein! War ja nicht zum Verkaufen T^T' Ich hätt heulen können.. (Wer's noch nicht gemerkt hat, ich bin eben 'n riiiiesen-gigatnischer Matsuri Hino Fan und natürlich auch von VampireKnight).
btw: die Tasche da im Bild rechts unten.. ich wollte die Haben, war aber zu geizig sparsam 19€ dafür zu bezahlen q_q'' und keiner wollte sie mir schenken >___< Kisu-Stofftier zugelegt und war n wenig geschockt, dass so n kleines Ding run 15€ kosten kann o_O''
Und irgendwann.. War es schon soweit!! Nur noch wenige Minuten bis zum Interview mit Matsuri Hino beim schwarzen Sofa und boah, ich wär fast eingegangen, als ich mein Idol nur wenige Meter entfernt zu meiner linken erblickte *¬* Vier Bodyguards standen da! Ich hätte zu gerne ein Erinnerungsfoto gemacht, aber naja. Auf den Wunsch von Matsuri hin durften keine Fotos gemacht werden. Fand ich ziemlich schade, aber die Erinnerung bleibt mir <3.

Wenn ihr euch fragt, wessen Köpfe das beim obersten Bild sind: darf ich vorstellen: links Rob und rechts Christina (Plaka).
Nach dem tollen Interview folgte sofort die Preisverleihung und ich sag euch.. ich hab SO gezittert.. um 15:30 Uhr hats angefangen und ca um 16:20 Uhr oder so begann man auch endlich mit der Verkündung der Kategorie 4.
Ey.. Ich seh so, Platz 5.. bin ich nich. Platz 4.. bin ich auch nicht! Und meine Leutz die ganze Zeit nur so: "Ey guckt! Jetzt biste schon mal unter den besten 4! und nun unter den besten drei!!" und jo. Da bliebs auch dabei, denn ich durfte bei Platz 3 auch auf die Bühne und mir meinen Preis holen (und innerlich machte ich Freudensprünge, denn mein Rekord im "Matsuri-nah-sein" wurde von "ein paar Meter" auf ca.. 1,5 - 2m reduziert xD ueeh!!) .. wir hatten fast die gleichen Schuhe an xD
.. naaa? wer findet mich auf dem untersten Foto? Wer, wer, wer?! Ist nicht schwer. Bin ziemlich zentriert. und nein: das ist nicht mein Hintern.. Das war dieser Stoffsack, wo mein Nintendo DS lite, ein Spiel dazu, mein Kugelschreiber von der LBM geschenkt und noch mein eigenes Taschenbuch, wo alle nominierten Beiträge abgedruckt sind <3 aha: ich hab eigentlich schon einen DS lite.. xD Egal!
Und jo. Irgendwann war auch die Leipziger Buchmesse vorbei.. ._.


tschööööss, liebe Leipziger Buchmesse q_q bis zum nächsten Mal!
und das war mal ne kurze "Kurz-Kurzfassung" meines Besuchs auf der Leipziger Buchmesse x3 War wirklich toll <3 Die Rückreise allerdings war nicht so toll.. Mensch, der Berlin Tegel-Flughafen hat so 'ne furchtbare Organisation o_O die Gates sind voll unlogisch und unpraktisch aufgeteilt, man kann nur 1 Stunde vor Abflug einchecken und die Schalter sind auch doof.. Ist das erste mal, dass ich an nem Flughafen bin, wo Fluggesellschaften über mehrere Gates verteilt sind und du zu einer bestimmten Zeit einchecken kannst, wo du durch die Passkontrolle kommst und schon an der Tür zum Flugzeug stehst. (Und der einzige "Shop", den ich dort hatte, war ein einfacher Gebäckstand.. o_O naja). Was solls. Dafür hatte AirBerlin leckere Vollkornbrötchen am Start.. xD
Nun denn! türülüüü!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen