Sonntag, 10. März 2013

Hänsel & Gretel - Hexenjäger | Witch Hunters

wuuuuh, ich war im Kino! Genauer: "Hänsel & Gretel - Hexenjäger" - und oooh mein Gott.. Ok, ich weiss, irgendwie schreib ich das immer nach 'nem Kinobesuch und alle Einträge darüber klingen dann fast gleich, aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich nun mal immer die tollsten Filme schaue..! xD Denn, ich bin begeistert!! So Action-geladen, blutrünstig und einfach klasse! Diese Art Fortsetzung des Märchens von Hänsel und Gretel find ich echt der Hammer. Gefällt mir wahrscheinlich sogar fast besser als "Snow White & the Huntsman". Hm, muss ich bei Gelegenheit mal vergleichen.
Wir waren in der Spätvorstellung - sogar in 3D. Das verlieh dem Ganzen dann das noch tollere Feeling! Hier mal der Trailer:

Ich mag ja die "Gretel"-Darstellerin Gemma Arterton <3 Das erste Mal sah ich sie im Film "Prince of Persia" in der Rolle der Hohepriesterin Tamina, an der Seite von Jake Gyllenhaal. Fand sie da schon endssüss <3 Ich glaube, "Kampf der Titanen" kam ja eigentlich vorher raus, aber hab den erst nach "Prince of Persia" gesehen. Dachte mir, dass sie sich in solchen Rollen gut macht xD Hier zeigt sie sich aber von einer echt toughen Seite. Find ich cool!
Bei Jeremy Renner, der "Hänsel" spielt, musste ich dank den lolcats-Memes nur immer an Grumpy Cat denken, weil die die beiden immer vergleichen.. xD'

Wie der Trailer schon verspricht, fliegt da viel Zeug rum - und ich mein jetzt natürlich nicht nur die Hexen auf ihren Besen. Die Vorstellung, dass Hänsel und Gretel dann so geworden sind (oder hätten werden können. Man weiss es nicht xD), schlagfertige Hexenjäger, find ich echt genial. Ausserdem verleiht es mir persönlich einen besseren Charme bezüglich dem Märchen. Ich konnte damit nämlich nie sooo viel anfangen. Aber ok, ich war auch von den Namen zu sehr irritiert... Jedenfalls, ich finds auch gut, dass hier die Helden der Geschichte auch richtig mal was auf die Nase kriegen - auch wenns mir manchmal echt fast schon weh tat, wie die arme Gretel da verprügelt wurde.. Mich stören diese Filme, in denen die Helden never ever auch nur 'nen Kratzer kriegen, aber ok, noch mehr stören mich die Filme, in denen die Bösewichte einfach unkaputtbar sind.. Gutes Beispiel, den ich erst grad noch im TV wieder gesehen hatte: My Bloody Valentine. Soooo der Oberquatsch.. Neben ihm explodiert was, er wird weggeschleudert, die Miene stürtzt ein, aber er lebt, hinkt zwar dann 'n bisschen, aber hat immer noch Kraft 'nen anderen zu töten und nicht zu vergessen: weder eine Verbrennung, noch sonst irgendwelche Kratzer. Da denk ich mir echt nur "wtf??".

Hm, am liebsten würde ich "Hänsel & Gretel" gleich nochmal ansehen. Ok, so gings mir auch bei Snow White, aber aaargh, der war wirklich toll. Der Film ist echt super gemacht, tolle Ideen, interessante Wendungen und ich werde mir definitiv die DVD holen, sobald sie raus ist..!! Diese Märchenverfilmung find ich echt gelungen und die Charaktere sind ganz nach meinem Geschmack. Gibt da zwar nicht noch die ganz grosse Liebesgeschichte, weil sie Geschwister sind, aber das war bei der Action gar nicht mehr nötig, haha.

Heute hatte ich btw 'nen bad-hair-day... Sie wollte nicht, wie sie sollten, aber na ja, war schon schlimmer.
So, aber jetzt geh ich schlafen. xoxo <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen