Sonntag, 19. Januar 2014

WWF-Patenschaft für Tiere und ihren Lebensraum


Ich bin ja WWF-Mitglied und da krieg ich paar Mal im Jahr ein Info-Magazin, etc. Das Letzte kam im Dezember (oder November?) und daher ist das vielleicht nicht mehr top-neu, aber doch liegt es mir am Herzen....

Keine Ahnung, aber irgendwie macht es mich traurig, wenn ich an die Natur denke. Ich liebe es, Tier-/Natur-Dokus zu schauen und mir fällt immer wieder auf, wie wunderbar perfekt das alles ist. Wie perfekt durchdacht und wie atemberaubend schön die Welt ist. Sowohl in der Natur, wie auch in der Welt der Tiere. Gott leistete perfekte Arbeit <3.
Jedenfalls blutet mir oft das Herz, wenn ich lese, was der Mensch mit dieser Welt anstellt. Tierquälerei ist das, was ich am allermeisten hasse. Hätte ich einen Wunsch frei, würde ich dem ein Ende setzen (dass irgendwie diese Leute der Schlag trifft oder so). Es ist abgründigst feige, sich an wehrlosen (oder wehrlos gemachten..) Tieren zu vergehen. Ich finde es pervers, dass man sich daran belustigt, wenn diese armen Geschöpfe leiden. Jegliche Art von Tierquälerei.. Ich finde keine Worte, wirklich. Angefangen bei schlechter Haltung, über zum Häuten, Tierkämpfen, bis auch einfach zur Misshandlung um sich selbst daran zu erquicken, wtf. Mal vorab: ich bin keine Vegetarierin und das wäre auch nichts für mich. Ich finde, mit Mass geht das und wenn man nicht immer das günstigste Stück Fleisch aus dem am weitesten entferntem Land aussucht..
Mit Tierquälerei bringt man mich sofort in der ersten Sekunde in unheimliche Rage. Nicht mal in Filmen (z.B. Thriller, Horror, etc.) ertrag ich solche Szenen. Da reichts z.B. schon, dass in "The Hills Have Eyes" die zwei Schäferhunde geschlitzt werden und dabei aufjaulen.

Na ja, jedenfalls machen wir die Welt immer mehr kaputt. Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Das Eis am Nordpol ist am Schmelzen. Der Meeresspiegel steigt und die Eisbären haben ohne Eis keine Fläche für ihre Nachzucht und für die Jagd. Tiger werden gejagt. Man macht irgendwelche Heilsalben aus ihnen, verkauft die Felle, etc. Nashörner werden wegen dem Horn kaltblütig abgeschlachtet. Die Jungtiere (die noch kein brauchbares Horn haben) bleiben dadurch schlutzlos zurück. Elefanten werden die Füsse oder bekannterweise die Stosszähne unter brutalsten Umständen abgeschnitten.. Wofür?? Was soll das?? Wie krank ist das, bitte?! Oh, mein Gott, die Liste bedrohter Tierarten ist lang.. Aber jedes einzelne Tier auf dieser Liste, ist eines zu viel! Und jedes einzelne Tier, dass für irgendwelche Belustigung oder als Aufmotzung des Status' der Menschen (die doch einfach nur krank im Hirn sind..) leiden muss, so wie so! Oder auch die Rodung des Waldes oder Verschmutzung der Meere... Schrecklich... Obwohl ich im Tierschutz tätig bin und z.B. bei WWF Mitglied und Spenden einzahle, fühle ich mich sehr oft machtlos. Es passiert so viel Unrecht und irgendwie kann ich nirgends konkret etwas dagegen tun. Aber wenigstens kann man solche Organisationen unterstützen, ihre Projekte zu verwirklichen. Das ist besser als gar nichts!

Und im letzten Magazin von WWF war eine ganz niedliche Aktion aufgeführt:
Mit einer symbolischen Adoption für eine bedrohte Tierart und ihren Lebensraum.


Da kann man online eine symbolische Adoption für Tiger, Eisbären, Delfine, Pandas oder Braunbären abschliessen und erhält eine attraktive WWF-Tieradoptionsbox mit dem entsprechenden Plüschtier und Informationsflyer.

Diese Aktion finde ich cool und daher möchte ich euch gerne animieren, da doch mitzumachen! :D Kostet 80 Schweizer Franken pro Adoption.

Adoption bei WWF-Schweiz

Und ich hab auch auf WWF-Deutschland nachgeschaut und da gibts auch was für die Adoption und sogar für noch mehr Tiere, wie z.B. Elefante, Wale, etc. Da kann man sich schon ab 1€ täglich (Betrag nach oben nach belieben offen) als Pate für eine Tierart eintragen lassen.

Btw, die Plüschtiere sind auch echt niedlich!! Entweder selber behalten oder euren Liebsten schenken! hehe. Schaut's euch an!

Ich würde am liebsten gleich für alle eine Patenschaft aufnehmen.... Vielleicht mache ich das sogar..!! Echt, mir blutet das Herz bei diesem Thema. Da könnte ich stundenlang und romanweise schreiben.. 
Bitte, bitte, Leute, lasst uns was tun um diese atemberaubende Welt und ihre wunderschönen Geschöpfe noch länger zu erhalten und zu schützen!!!

xoxo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen