Sonntag, 24. Mai 2015

Welcome JiJi!


Eeeendlich der Blogpost zum Video..! xD

Die vergangenen zwei Wochen waren etwas intensiv. Ist viel los, viel Arbeit, viel umräumen, viel packen, viele Vorbereitungen und nebst alle dem eine der grössten Freuden der letzten Zeiten: mein kleiner Gucci ist da!
Um der Verwirrung entgegen zu wirken: der kleine Kater heisst von der Zucht aus Gucci - was ich echt cool finde. Also richtig "Bello Gucci vom Gürbesaphir". Ich nenne ihn jedoch auch gerne JiJi (Erklärung dazu gibt es weiter unten).

Am Samstag 9. Mai war endlich der Tag gekommen, den ich nun schon seit Anfang Jahres entgegenfieberte. Ich war bestimmt auch recht anstrengend für mein Umfeld, weil ich ständig davon redete - nebst meinem Dauergejammer, dass ich Charlie vermisse.. xD' (Verweis an mein "50 Fakten über mich" *hust hust*).
Ich war schon um 5:30 Uhr aufgestanden um mich herzurichten und um noch Zeit für den Vlog zu haben. Die Vorfreude war ja riesig! Und ich hab meine Spass an so Vlogs gefunden.. xD (habe ich aber nicht anders erwartet, haha). Eigentlich hatte ich geplant, das Video gleich am Sonntag (also einen Tag später) schon hochzuladen. Ich war davon ausgegangen, dass Katzenjunge auch gerne mal schlafen und ich dann daran arbeiten könnte - aber JiJi sah das anders.. xD' Er ist eine riesen Energiebombe.
Okay, er ist natürlich nicht allein daran schuld. Ich konnte mich einfach nicht von ihm losreissen..!! Vor allem war er die ersten Tage sooo anhänglich, weil ihm noch alles fremd war, aber er in mir sofort seine Bezugsperson gefunden hatte. Er lief mir ständig nach, schmiegte sich immer ganz nah an mich oder kuschelte sich in meine Halsbeuge, Schneidersitz, etc. Mittlerweile sucht er nicht mehr so sehr den Schutz. *buhuu*.. Das war so süss T__T' Aber okay.

Hier ist das sagenumwogene Video..!


Wie gefällt es euch?!

Wie im Video erwähnt, werde ich eine JiJi-Reihe starten. Hiermit: Willkommen im ersten Post dieser Serie! xD' Dafür gibt es nun die Kategorie "Welcome JiJi", die als Unterkategorie von "JiJi" gilt. Unter "JiJi" findet ihr also künftig alles im Zusammenhang mit JiJi und unter "Welcome JiJi" eben einfach die Einträge, die mit dem Anfang, dem Davor und den Extra-Details dazu zutun haben.

Was ich aus dem Video geschnitten habe, war meine Erklärung bezüglich dem Namen. Ich schwankte eben sehr. Das Problem war folgendes: Ursprünglich wollte ich ein Weibchen, die ich als hardcore Sailor Moon Anhängerin natürlich "Luna" nennen wollte. Da ich jedoch ein Kater-Fan bin, musste ich mir eine Ausweichvariante im Hinterkopf parat lassen. Ich bin halt so.. Ich möchte alles abgesichert und durchdacht haben xD' Jedenfalls kam es dazu, dass ich mir sagte: "Falls ich je wieder selbst einen Kater haben sollte, werde ich ihn JiJi nennen". Für die, die mein Halloween-Video kennen, liegt der Zusammenhang auf der Hand: Da erwähne ich den Zeichentrickfilm "Kikis kleiner Lieferservice" von Hayao Miyazaki und dass ich Fan des kleinen, schwarzen Katers namens JiJi bin, der darin vorkommt. Okay, ich holte mir keine schwarze Katze, aber den Namen fand ich trotzdem süss (witzig.. mir fällt grad auf, Luna ist in der Serie ja auch eine schwarze Katze... xD' passt ja gar nicht zu meinem Weiss-Tick, haha).
Da ich schon diese "fixe Idee" hatte, wurde ich natürlich etwas aus dem Konzept gebracht, als ich erfuhr, dass ich mein Katerchen von der Zucht aus "Gucci" heissen würde. Mir gefällt dieser Name ehrlich gesagt sehr. Der Name ist aussergewöhnlich und selten, ich liebe Mode und zum Beispiel mein Lieblingsparfüm ist auch von Gucci.. xD' Es schrie alles nach Schicksal..! Somit befand ich mich die vergangenen Monate in einer gigantischen Zwickmühle. Jiji? Gucci? Oder doch Jiji? Oder besser bei Gucci belassen?
Leider fand meine Idee "JiJi" nicht bei allen Zustimmung. Der Name klinge komisch.. o__o' Daher überlegte ich weiter, ob ich vielleicht noch andere Ideen hatte. Natürlich dachte ich auch an "Artemis" wegen Sailor Moon, aber das fände ich bei einer richtig schneeweissen Katze cooler. Das Kopfzermartern ging weiter und hinzu kamen dann die Namensvorschläge "Figaro" und "Luigi". Und ohne Witz, ich finde diese Namen irgendwie toll xD' Figaro gefiel mir besonders und ich konnte mir das irgendwie so gut vorstellen. Ganz im Ernst, ich finde "Figaro" süss, allerdings aber auch etwas zu lang (3 Silben..). Und Luigi fand ich in einem niedlichen Sinne witzig.. xD Das wäre für so eine lustige Doofkatze ein perfekter Name, haha.
Also, engere Auswahl: Gucci, JiJi, Figaro, Luigi.
Schlussendlich machten dann "Gucci" und "JiJi" das Rennen in die Endauswahl und ich bin irgendwie immer noch nicht defintiv entschlossen, aaargh..!!
Mittlerweile hört er schon auf "JiJi". Ich hoffe nur, dass er als erwachsener Kater auch noch wie ein JiJi "aussieht".. xD' Könnte mir eben vorstellen, dass "Gucci" dann besser passen würde. Mal sehen. Für gewöhnlich haben Katzen bei mir immer mehrere Namen, haha...

So, ihr seht nun vielleicht, warum ich das aus dem Video gestrichen habe.. Es wäre sonst eeewig lang geworden..! xD' Und für den Vlog eigentlich gar nicht wirklich relevant. Ich wollte es lieber hier erklären.
... Vielleicht hole ich mir irgendwann noch ganz viele Katzen mehr dazu..!! Dann könnte es noch 'nen Figaro, 'nen Luigi und nen Artemis geben..!! *muhahaha* *crazycatlady*

Da wir grad bei dem Thema angekommen wären.. o__o' Ich überlegte mir auch, diesen Post "Crazy Cat Lady - The Beginning" zu nennen... xD' Glaubt mir, ich wäre regelrecht geschaffen dafür, hahaha.

Ich habe bei Amanda (die Züchterin) ja diverse Aufnahmen machen können und hatte ursprünglich gar nicht vor, so viele Ausschnitte im Video einzubauen. Dachte mehr, dass ich das in einem separaten Beitrag mache, wo es dann auch genauer um die Zuchtstätte und dem Drumherum geht - in diesem Vlog sollte wirklich das Abholen von JiJi das Zentrum sein. Der Rest kann ja auch später noch folgen.
Jedenfalls werde ich bestimmt noch darüber bloggen und ein Video dazuzudrehen, würde sich eigentlich nur anbieten, wenn ich schon mal so viel Videomaterial habe. Ihr dürft also gespannt sein..! Ich bin begeistert von den Katzen vom Gürbesaphir und als ich letzte Woche mitbekommen hatte, dass ein Weibchen wieder frei geworden war, wäre ich beinahe der Versuchung erlegen, sie mir gleich auch noch zu holen.... *erm..* Grosse Katzenfamilie... xD' (ich sag ja, das Potential zur "Crazy Cat Lady" liegt definitiv in mir..!).

JiJi hat sich mitterweile gut eingelebt und auch der erste Schock mit der anderen Katze hat er bald schon verdaut. Die begegneten sich in einem ungünstigen Moment überraschend in der Tür.. xD' Schreck für beide.
Mein Katerchen ist, wie gesagt, ein regelrechtes Quecksilber. Sehr verspielt und macht dauernd Unfug - wie kleine Katzen nun mal sind, haha.. xD' Angefangen bei Pflanzen fressen, über zu Kabel anknabbern zu wollen, Wände hochklettern (was ihm auch gelingt..! Wie Spiderman!! wtf), in jedes Loch reinquetschen, Ninja-Cat sein oooder den Kopf durch das Katzennetz stecken, weil er an die (für Katzen giftigen..) Geranien ausserhalb des Balkons rankommen will, aber danach von alleine nicht mehr rauszukommt.. Man rennt ihm eigentlich den ganzen Tag nur nach und das war auch mit unter ein Grund, warum es so lange mit dem Video und auch dem Post dauerte. Das braucht doch jeweils ein bisschen Zeit und wenn man nebendran eine Katze hat, die man eigentlich nie aus dem Auge lassen kann, wirds schwierig.
Ausserdem habe ich das Video nun etwa 4x hochgeladen.. -.-
Wieso? Das erste Mal hatte ich die falsche Version hochgeladen (2h für nix ge'uppt.. T__T'). Beim zweiten Mal bemerkte ich erst im Nachhinein einen Fehler. Und am vierten Mal (heute..) war mein Perfektionismus schuld. Die dritte Version hatte etwas bei den Outtakes, was mich übelst störte.. xD' Und wenn es mir nach einer Woche immer noch keine Ruhe lässt, ist es besser, das endlich auszukorrigieren..! Somit wären wir im Jetzt angelangt.

Ich hoffe, es gefällt euch und dass ihr diese Geschichte weiterverfolgt. Nebst den JiJi-Posts habe ich auch einiges über Charlie vorbereitet und geplant. Pitchui wird nämlich nie "passé" sein..! <'3
Aber mehr dazu ein ander Mal!

xoxo, bis dann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen