Montag, 24. März 2014

Schatzsuche || Teil 1


Ich hab gestern ganz viel Mut gesammelt und hab mich ans Ausmisten gemacht. Unter meinem Bett stehen nämlich ein paar Kisten und die sind voll mit alten Kram aus meiner Schulzeit, etc. Immer sehr mühsam, aaaaber ich hab mich irgendwie auch darauf gefreut. Erinnerungen an meine Kindheit bringen mich immer zum Lachen. Ausserdem war ich gespannt auf all die Zeichnungen, die ich ausgraben würde. Somit nannte ich das Ganze einfach mal "Schatzsuche" (aka. Ausmisten.. xD).
Ausserdem wollte ich schon lange eine kleine Serie dazu machen, hehe.

Keine Ahnung, aber schon bei solchen Sachen fängt bei mir das Schmunzeln an.. Das hab ich im Kindergarten gemacht und ich erinnere mich tatsächlich (wenn auch zum Teil nur bruchstückweise - sagt man das so...?? °-° Na, ihr wisst, was ich meine....) an diese Momente. Der Kindergarten war echt eine schöne Zeit. Angefangen hatte ich in einem anderen Kindergarten, aber da wir dann in eine andere Stadt umgezogen sind, kam ich 2 oder 3 Monate nach Beginn in einen anderen Kindergarten. Das heisst, ich als super-schüchternes Mädchen komme in eine Gruppe von Kindern, die sich alle schon kennen und schon Freunde gefunden haben, etc.. @___@' Ich erinnere mich, dass meine Eltern anfangs noch geblieben sind und irgendwann, während ich den Papagei gemalt habe, sind sie klammheimlich gegangen...!! :< Ganz schlimmer Moment gewesen.

Aber ich war angeschrieben mit diesem Umhängeschild xD
Ich finds süss.... Ah und ich liebte es, wenn meine Mamis mir so Papp-Tierchen kaufte. Machte immer gerne so gestalterische Arbeiten, Basteln, etc. Der Schneemann im obersten Bild bastelte ich natürlich auch im Kindergarten und diente meiner Mum dann als Türanhänger xD

Im Eingangsbereich war ja die Umkleide und über dem Kleiderhaken hatten wir jeweils unser Foto (bildete einen laaaangen Zug, haha):
Ich mit Plüsch-Kaninchen.. xD Es war batteriebetrieben und konnte rumhoppeln, Töne von sich geben und die Nase blinkte. Ich erinnere mich noch gut, haha. Eigentlich sah man mich nur mit Katzen-Plüschis, aber da meine Kindergärtnerin ein Kaninchen namens Bianca hatte, kam ich bissi auf den Kaninchen-Tripp. Ich versuchte sogar, meine Mutter zu überreden, eines der Jungen nach Hause zu nehmen.... xD' Später hatten wir auch noch Küken. Das wollte ich dann auch mit nach Hause nehmen, haha....
Hmmm... Ich frage mich grad, ob das Gezeichnete da einen Fisch darstellen sollte... Wenn ja, weiss ich nicht warum... °-° Könnte mir vorstellen, dass es ein Delfin sein sollte, weil ich war ein gigantischer Delfin-Fan und hyperte immer im Delfinarium... xD'

.... und ich wollte schon immer eines Tages Prinzessin werden und heiraten... xD' Ich sagte doch bereits, dass ich schon sehr früh von der grossen Liebe träumte, vor lauter Walt Disney, etc. Oh Gott, wie das doof aussieht.....

Noch mehr Zeichnungen und Basteleien :3

Weihnachtsmaaaann..!! Ich hab seeeehr lange an ihn geglaubt. Es war ein Schock, als ich realisieren musste, dass es ihn nicht gibt.... Aber das Bild sieht doch eigentlich echt gut aus für eine Kindergärtnerin. So Perspektive und so, haha. Und bei diesen Elefanten kann man den Kopf hin und her bewegen. Eine Sensation für klein-Tania..! xD

Und dann grub ich das hervor:
Ich war ein ultimativer Britney Spears-Fan...... °-°'v Ich hab tonnenweise Poster und sogar noch die BRAVO-Hefte, die ich wegen/von Britney gesammelt habe, haha... xD' CDs, die Video-Kassette und sogar die Barbie-Puppe von ihr..! Hm, wo ist die wohl...

Aber vor allem war ich der grösste Sailor Moon-Fan (was natürlich jeder Sailor Moon-Fan von sich behauptet.... xD').
Riesen Poster und ganz viele Infos zur Serie, etc. Erinnert sich irgendwer daran?
Oder an das?? Ich hatte alle! Und sollte sie eigentlich auch noch haben, weil ich würde sowas doch nie wegschmeissen..! xD

Weil ich die Serie immer auf Video-Kassetten aufgenommen habe, habe ich irgendwann so ein Cover für eine Hülle gezeichnet. Das war ein Motiv von einem Poster.

Ich schätze, dazu mache ich lieber separat mal einen Blogpost zu meiner Sailor Moon Vernarrtheit (um nicht zu sagen "Besessenheit").

Hmm...
... Es gab definitiv Fortschritte seit dem Kindergarten zu jetzt... xD'

Und Ariel war immer meine Lieblings-Disney-Prinzessin!!
Ich kann die Lieder heute noch auswendig singen! xD Meine Mitarbeiterinnen drehen fast durch mit mir. Ich singe ja ständig. Von normalen Liedern bis zu Walt Disney-Songs, hehe.

Das ist aus der 4. Klasse: Mein Lehrer bewertete mein Lesetagebuch.
Aufsätze schreiben war schon immer eine meiner Stärken.. xD Aber wie ihr seht, schrieb ich schon immer riesen Romane. Deutsch war eines meiner Lieblingsfächer, hehe.
Und natürlich musste ich auch in die Portugiesisch-Schule. Dort durfte ich auch in meine Hefte zeichnen und hab das dann auch genutzt. Aber die Schulbücher hab ich immer ganz sorgfälltig und sauber gehalten und nicht so verkrakelt...


Und ich liebte es, wie meine Mum die Hefte einfasste... *-* Das war oft Pflicht und ich fand dieses Papier immer so süss... xD

Oder solche Ausmal-Hefte!
Da gabs noch keine Animexxler, die dauernd an Schattierungen rummeckern *hust*.

Und da ich weder ein Graphic Tablet hatte, noch Photoshop oder Painter oder was auch immer, sondern nur Paint und eine hundskomune Computer-Maus, musste ich Charlie halt so zeichnen... xD'

Mittlerweile ist's ja besser.....
Jep. Aber dieses Bild noch nicht fertig. Ich habe Charlie komplettiert, aber ab dem Moment verlor ich den Elan, den Rest der Illu zu machen.... Hauptsache mein Pitchui war fertig .___. Und nicht mal den hab ich am Stück geschafft. Ich hab das ja auch gemacht um meiner Trauer etwas Luft zu verschaffen und daher war Charlie auch das Motiv mit Priorität für die Illu.

Jedenfalls hab ich noch ganz viele weitere Fotos von meinen Werken zu Kinderzeiten, aber der Eintrag ist jetzt schon super lang, so dass ich wohl hier abschliesse. Die "Schatzsuche" ist eh als Post-Serie gedacht :3

xoxo!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen